Diesen Flirt würde Aaron Hundhausen wohl gerne rückgängig machen. Am vergangenen Dienstag lief die zehnte Folge von Ex on the Beach im TV – und für die liebeshungrigen Kandidaten stand eine schwierige Entscheidung an: Sie mussten zwei Boys heimschicken und dazu zwischen Luigi Birofio, Christopher Baum und Aaron wählen. Die Villa-Bewohner entschieden sich für Christopher und Aaron. Jetzt zieht Letzterer sein persönliches "Ex on the Beach"-Fazit.

Im Promiflash-Interview plaudert der Blondschopf über seine Zeit in der Kuppelshow und verrät, ob er seine Annäherungen an Walentina Doronina bereut. "Bereuen ist so ein böses Wort, ich würde es eher so bezeichnen: Wenn ich es rückgängig machen könnte, hätte ich lieber Luigi am Anfang auf's Date mitgenommen, der ist viel cooler als Wale", meint er ehrlich und betont auch: Er wäre zwar gerne weiterhin in der Show geblieben, aber es habe einfach keine interessante Frau mehr für ihn gegeben.

Auch seinen ehemaligen Mitstreitern nimmt er ihre Entscheidung, ihn rauszuwählen, nicht böse. "Ich war überhaupt nicht sauer auf die Entscheidung der anderen", stellt er gegenüber Promiflash klar. Immerhin hatten Luigi und Michelle Daniaux zu dieser Zeit ernsthaftes Interesse aneinander. Das Finale des Formats ist seit mehreren Tagen online abrufbar und tatsächlich sind die beiden nach den Dreharbeiten ein Paar geworden.

"Ex on the Beach", seit dem 1. September auf TVNOW und dem 15. September um 23:05 Uhr bei RTL.

Aaron und Walentina in der zweiten "Ex on the Beach"-Folge
TVNOW
Aaron und Walentina in der zweiten "Ex on the Beach"-Folge
Walentina und Aaron bei "Ex on the Beach"
TVNOW
Walentina und Aaron bei "Ex on the Beach"
Michelle und Luigi, "Ex on the Beach"
TV NOW
Michelle und Luigi, "Ex on the Beach"
Hättet ihr erwartet, dass Aaron den Flirt mit Wale bereut?111 Stimmen
105
Ja, das hat man ihm schon während der Show angemerkt.
6
Nee, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de