Hat sich Katie Price (42) mit dieser Aktion etwa ordentlich Ärger eingehandelt? In den vergangenen Wochen hatte die britische TV-Bekanntheit reichlich mit ihrer Gesundheit zu kämpfen: Nachdem sie sich ihre Füße bei einem Sturz gebrochen hatte, musste die Beauty sogar operiert werden und war seitdem nur mit einer Gehhilfe unterwegs. Seit einigen Tagen scheint die fünffache Mutter aber wieder ohne ihre Fußorthesen gehen zu können – sorgte allerdings prompt für neuen Trubel: Katie erledigte ihre Shoppingtour ohne Maske!

Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage gilt derzeit auch in England beim Einkaufen die Regel zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie das Einhalten von Abstand. Dennoch sollten die Bürger nur für notwendige Erledigungen das Haus verlassen. Wie Mirror berichtete, tauchte im Netz nun aber ein Schnappschuss auf, der Katie bei einem Besuch in einem Gartencenter im britischen Great Amwell zu sehen ist – ohne Mundschutz und genügend Abstand. Für diesen rücksichtslosen Anblick erntete die 42-Jährige einen regelrechten Shitstorm. Via Instagram kommentierten einige Nutzer den Beitrag mit Fragen wie "Warum muss bei Miss Price' Besuch keine soziale Distanzierung eingehalten werden?"

Auch wenn sich Katie zu ihrem Besuch bisher noch nicht selbst geäußert hat, meldete sich der Chef des Gartencenters inzwischen zu Wort. Demnach soll die Blondine für die Aufzeichnung einer Fernsehsendung vor Ort gewesen sein. Somit ist der Aufenthalt in der Pflanzenhalle zwar gerechtfertigt, warum Katie aber keine Maske trug, bleibt weiterhin rätselhaft.

Katie Price, britische TV-Bekanntheit
Instagram / katieprice
Katie Price, britische TV-Bekanntheit
Katie Price im November 2020
Instagram / katieprice
Katie Price im November 2020
Katie Price, TV-Star
MEGA
Katie Price, TV-Star
Habt ihr euch auch gefragt, weshalb Katie ohne Maske unterwegs war?68 Stimmen
54
Ja, das ist in der aktuellen Zeit ziemlich rücksichtslos!
14
Nee, das wäre mir gar nicht aufgefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de