Melina Hoch und Tim Kühnel geben Einblicke in ihre noch recht junge Liebe. Die leidenschaftliche Cheerleaderin und der Student lernten sich bei der diesjährigen Staffel von Love Island kennen – und kamen schon bald nicht mehr voneinander los. Auch nach Ende der Dreharbeiten waren sie unzertrennlich und gaben vor wenigen Tagen bekannt: Aus ihrem TV-Flirt sei eine feste Beziehung geworden. Doch wie läuft es bei ihnen – schließlich liegen zwischen ihren Wohnorten ein paar Hundert Kilometer!

Melina ist Kölnerin – Tim wohnt bei Stuttgart. Klappt das? Für die 23-Jährige ist das gar kein Problem, wie sie in einem YouTube-Video verrät: "Wenn wir zusammen sind, dann sehen wir uns ein paar Tage lang und dann ist wieder ein paar Tage Pause. Das ist auch ganz okay, dann kann man seinen ganzen Kram regeln." Ihr Freund kann sich ihrer Meinung nur anschließen und fügt hinzu: "Vor allem sind wir beide Menschen, die auch Zeit für sich brauchen."

Im Vorfeld sei Melina allerdings kein Freund von Fernbeziehungen gewesen, wie sie gesteht: "Weil es einfach irgendwo ein bisschen komisch ist, wenn man zum Beispiel mal einen schlechten Tag hat, dann braucht man vielleicht einfach seinen Partner – jetzt sofort." Doch sie hätten keine andere Wahl gehabt, als es über die Distanz zu probieren – und letztens Endes funktioniere es schließlich gut!

Melina und Tim, Reality-TV-Stars
Instagram / melina.hoch
Melina und Tim, Reality-TV-Stars
Melina Hoch und Tim Kühnel in Stuttgart im Oktober 2020
Instagram / melina.hoch
Melina Hoch und Tim Kühnel in Stuttgart im Oktober 2020
Melina Hoch und Tim Kühnel in Köln im Oktober 2020
Instagram / timkuehnel
Melina Hoch und Tim Kühnel in Köln im Oktober 2020
Hättet ihr gedacht, dass ihnen die Fernbeziehung leichtfällt?417 Stimmen
223
Ja, mich wundert es nicht.
194
Nee, ich dachte, es wäre eine Herausforderung für die beiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de