Nina Noel (32) hat Angst vor dem Alltag als zweifache Mutter! Im September 2019 wurde die Ex-Köln 50667-Darstellerin zum ersten Mal Mama. Vor rund zwei Wochen hat die TV-Bekanntheit dann ein süßes Geheimnis gelüftet: Es ist wieder Nachwuchs unterwegs. Nina ist mittlerweile in der 15. Schwangerschaftswoche. Doch so groß die Freude über den Zuwachs in der kleinen Rasselbande auch ist – etwas bereitet der Brünetten im Hinblick auf die Zukunft aber doch große Sorgen: Sie befürchtet, dass sie nicht beiden Kindern die nötige Aufmerksamkeit schenken kann.

"Ich habe tatsächlich ein bisschen die Sorge, weil ich irgendwie Angst habe, dass ich den Kindern nicht richtig gerecht werden kann. Lyano ist einfach noch ein bisschen zu klein, als dass ich es ihm richtig erklären könnte", meint die 32-Jährige im Gespräch mit Promiflash. Sie habe da auch ein ganz bestimmtes Szenario im Kopf: "Ich stelle mir einfach vor, dass ich hier sitze, das Baby stille, in dem Moment aber Lyano auf meinen Arm will oder irgendwas möchte und ich nicht aufstehen kann und ihn quasi zurückweise." Sie müsse sich erst noch an den Gedanken gewöhnen, dass der Mini nicht mehr alleine an erster Stelle stehe.

Trotz dieser Ängste gibt sich der Krass Schule – Die jungen Lehrer-Star jedoch zuversichtlich: "Ich glaube, das schafft man irgendwie. Man muss das schaffen." Bei zwei Kindern sei es eben ganz normal, dass eines ab und zu mal etwas zurückstecken müsse.

Nina Noel, "Krass Schule"-Darstellerin
Instagram / ninanoel
Nina Noel, "Krass Schule"-Darstellerin
Nina Noel, Ex-"Krass Schule"-Darstellerin
Instagram / ninanoel
Nina Noel, Ex-"Krass Schule"-Darstellerin
Nina Noel im November 2019
Instagram / ninanoel
Nina Noel im November 2019
Glaubt ihr, dass Ninas Ängste begründet sind?88 Stimmen
38
Nein! Das wird sie sicher ohne Probleme meistern.
50
Ja, das könnte echt schwierig werden...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de