Emma Corrin nimmt sich selbst nicht allzu ernst! In der vierten Staffel der Netflix-Serie The Crown begeistert die britische Schauspielerin die Zuschauer als Prinzessin Diana (✝36) – und dabei macht sich die 25-Jährige natürlich auch Lady Dis unverkennbaren Look zu eigen: In den Outfits und der Frisur ist die einstige Frau von Prinz Charles (72) sofort zu erkennen. Doch nicht nur das: Emma verglich ihren Diana-Look jetzt mit dem eines Stars – und zwar zog sie Parallelen zu George Michael (✝53)!

Auf Instagram teilte Emma einige Schnappschüsse und Clips vom "The Crown"-Set – dabei ließ sie ihre Fans auch an einem lustigen Moment während des Stylings teilhaben: In dem Posting setzt die Schauspielerin ihre perfekt gestylte Frisur in Szene und hält ein Foto von George aus den 80er Jahren in die Kamera. Und tatsächlich: Nicht nur ihre Haarfarbe, auch ihre geföhnten Wellen ähneln denen des Popstars.

Dabei ist dieser Vergleich gar nicht so weit hergeholt, denn Diana und George hätten sich bei ihrem Styling theoretisch tatsächlich voneinander inspirieren lassen können: Die Prinzessin und der Musiker kannten sich nicht nur, sie waren auch eng miteinander befreundet. Bei privaten Treffen und langen Telefongesprächen sollen die beiden angeblich über die Trennung von Prinz Charles diskutiert haben. "Sie wurden enge Freunde", betonte ein The Sun-Insider.

Emma Corrin als Prinzessin Diana in der Netflix-Serie "The Crown"
Netflix / Ollie Upton
Emma Corrin als Prinzessin Diana in der Netflix-Serie "The Crown"
George Michael und Andrew Ridgeley von Wham!
Getty Images
George Michael und Andrew Ridgeley von Wham!
Emma Corrin am Set der Netflix-Serie "The Crown"
Instagram / emmalouisecorrin
Emma Corrin am Set der Netflix-Serie "The Crown"
Findet ihr auch, dass Emmas Diana-Look dem von George Michael ähnelt?108 Stimmen
101
Ja, eine gewisse Ähnlichkeit besteht da schon!
7
Nee, das finde ich nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de