Royale Premiere: Prinz William (38) und Herzogin Kate (38) nutzen erstmals gemeinsam ein besonderes Fortbewegungsmittel! Trotz der anhaltenden Gesundheitskrise nehmen die britischen Blaublüter gegen Ende des Jahres ein paar wichtige Termine wahr. So ist jetzt eine dreitägige Tour durch Großbritannien geplant, bei der der Thronfolgen-Zweite und seine Gattin unter anderem Menschen aus dem Pflegedienst treffen, um ihnen für ihren Einsatz zu danken. Dafür nutzen sie einen besonderen Zug, nämlich den von Queen Elizabeth II. (94)!

Zuvor waren sie noch nie zusammen an Bord des royalen Zuges – dafür nutzen sie ihn jetzt aber umso intensiver. Wie The Mirror berichtete, machten sich der Herzog und die Herzogin von Cambridge bereits am Samstag auf den Weg und sind nun stolze 2.011 Kilometer quer durchs Königreich unterwegs. Kennenlernen wollen sie auf der Reise unter anderem auch Lehrer, Schulkinder, Ärzte und Krankenpfleger, um sie nach ihren Erfahrungen während der Krise zu befragen. "Der Trip ist ihre Art, Danke im Namen der gesamten Nation zu sagen", kommentierte eine Quelle aus dem Umfeld des Palastes.

Bei dem Zug handelt es sich um das liebste Fortbewegungsmittel der Königin. Normalerweise ist das Fahrzeug für sie, Prinz Philip (99) und Prinz Charles (72) sowie Herzogin Camilla (73) reserviert. Für die erste Tour seit Beginn der Pandemie leihen sie den Zug aber offensichtlich gerne aus.

Queen Elizabeth II. und der Royal Train 2015
Getty Images
Queen Elizabeth II. und der Royal Train 2015
Herzogin Kate und Prinz William in Norfolk im Juli 2020
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William in Norfolk im Juli 2020
Herzogin Kate und Prinz William im März 2020
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William im März 2020
Hättet ihr gedacht, dass William und Kate noch nie zusammen mit dem royalen Zug gefahren sind?178 Stimmen
72
Das war mir bewusst – es ist eben der Zug der Queen!
106
Nee, damit hätte ich nicht gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de