Auch wenn man den Namen Richard Brake (56) vielleicht noch nie gehört hat – haben die meisten Filmfans den Schauspieler bestimmt schon mal gesehen! In der vergangenen Folge des Star Wars-Spin-offs The Mandalorian stießen Mando (Pedro Pascal, 45) und Mayfeld (Bill Burr) auf den fiesen Imperiums-Offizier Valin Hess. Mit seiner fast schon diabolischen Mimik und seinen grausamen Aussagen sicherte der Antagonist sich direkt den Hass der Zuschauer – schauspielerisch ganz klar eine krasse Leistung seitens Darsteller Richard! Und das war auch längst nicht seine erste Bösewichtrolle...

Seine Rolle in Batman Begins 2005 etablierte Richard offenbar als beliebten Darsteller für die boshaftesten Figuren in Film und Fernsehen – hier ermordete er die Eltern von Bruce Wayne. Mal ein paar Beispiele: In "Hannibal Rising" verkörperte er daraufhin einen Kriegsverbrecher, in "Halloween II" einen perversen Leichenbeschauer, in "The Transporter" einen gesuchten Mörder und einen Psycho-Chemiker in dem Horror-Streifen "Mandy" mit Nicolas Cage (56).

Tatsächlich steckte Richard auch hinter dem größten Fiesling in dem Serienerfolg Game of Thrones: Dort war er die ursprüngliche Besetzung des Nachtkönigs. Kanntet ihr ihn bereits? Stimmt in unserer Umfrage unter dem Artikel ab!

Richard Brake in "Doom", 2005
Rex Features / ActionPress
Richard Brake in "Doom", 2005
Richard Brake in "Mandy" 2018
CapitalPictures / Actionpress
Richard Brake in "Mandy" 2018
Der Nachtkönig in "Game of Thrones"
HBO
Der Nachtkönig in "Game of Thrones"
Kanntet ihr Richard bereits?196 Stimmen
124
Ja – ich wusste nur nicht, woher!
72
Nein, leider nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de