Traurige Nachrichten für die Fans von Der Lehrer. Seit 2009 steht Hendrik Duryn (53) als Stefan Vollmehr in der RTL-Serie vor der Kamera. Im September wurde überraschend mitgeteilt, dass der Schauspieler mit Staffel neun die Serie verlassen wird. Dafür soll Simon Böer (46) als Mathe- und Physiklehrer David Ritter einsteigen und sich künftig den Herausforderungen des Lehreralltags stellen. Wie genau Hendriks Figur aus der Serie aussteigen wird, war aber bisher nicht bekannt. Nun wurde jedoch verraten, dass Hendrik in der kommenden Staffel kaum noch zu sehen sein wird.

Berichten von DWDL zufolge soll der Schauspieler schon nach Folge drei seine Zeit als Lehrer beenden. So wolle man einen harten Bruch vermeiden und den etwaigen Duryn-Abschiedsschwung mit durch die weiteren neun Folgen nehmen. Dafür wird ab 7. Januar donnerstags um 20:15 Uhr sein Nachfolger Simon Böer einen Großteil der Folgen bestreiten. Der drehte aber nicht an der gewohnten Schule, denn neben einem Lehrerwechsel gab es auch einen Standortwechsel in der Serie. Die 13 neuen Folgen wurden nicht in Köln, sondern an einem anderen Set in Bonn produziert.

In den vergangenen Jahren gehörte "Der Lehrer" mit teilweise mehr als drei Millionen Zuschauern zu den erfolgreichsten Serien bei RTL. Dazu habe vor allem der Hauptdarsteller seinen Teil beigetragen. "Der Erfolg des Lehrers wäre schon in den Anfängen der Stundenserie ohne Hendriks Vertrauen in mich und das Team nicht möglich gewesen, dafür danke ich Hendrik sehr", erklärte Produzentin Astrid Quentell.

Stefan (Hendrik Duryn) und Simon (Julius Forster) bei "Der Lehrer"
TVNOW / Frank Dicks
Stefan (Hendrik Duryn) und Simon (Julius Forster) bei "Der Lehrer"
Simon Böer, TV-Bekanntheit
Getty Images
Simon Böer, TV-Bekanntheit
Emma (Zsa Zsa Inci Bürkle) und Stefan (Hendrik Duryn) bei "Der Lehrer"
TVNOW / Frank Dicks
Emma (Zsa Zsa Inci Bürkle) und Stefan (Hendrik Duryn) bei "Der Lehrer"
Seid ihr traurig, dass Hendrik Duryn die Serie schon so zeitig verlässt?1254 Stimmen
1220
Ja, ich habe seine Rolle geliebt!
34
Nein, ich freue mich auf den neuen Lehrer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de