Fällt der Apfel bei George Clooney (59) weit vom Stamm? 2014 gab der Schauspieler der Anwältin Amal Alamuddin (42) das Jawort. Drei Jahre später bekamen sie ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs: Amal brachte Zwillinge zur Welt – einen Sohn namens Alexander (3) und eine Tochter namens Ella (3). Zwar versucht das Paar, seine Kinder so gut es geht aus der Öffentlichkeit herauszuhalten – nun plauderte George jedoch ziemlich offen über sie: Er verriet, ob die zwei eher nach Amal oder nach ihm kommen.

In der "The Graham Norton Show" erklärte George: "Sie sind eindeutig die Kinder meiner Frau. Sie sind drei und sprechen fließend Italienisch." Daher seien sie ihrem Alter schon weit voraus. Amal sei ein Genie und bringe den Kindern viel bei. "Und es ist meine Aufgabe, sie runterzubringen und ein bisschen den Schauspieler in sie zu stecken. Dann kann ich ihnen schreckliche Dinge beibringen", fügte der Oscar-Preisträger hinzu.

Beispielsweise habe George seinen Zwillingen beigebracht, Nutella in ihre Windeln zu tun, dann zu Amal zu gehen, ihre Windeln vor ihr abzunehmen und den Inhalt zu essen. "Wenn ich den Schrei meiner Frau höre, weiß ich, dass es mir gelungen ist", scherzte der 59-Jährige.

George Clooney, Schauspieler
Getty Images
George Clooney, Schauspieler
Amal und George Clooney im Mai 2019 in London
Getty Images
Amal und George Clooney im Mai 2019 in London
George Clooney und seine Frau Amal im Mai 2019 in Hollywood
Getty Images
George Clooney und seine Frau Amal im Mai 2019 in Hollywood
Hättet ihr gedacht, dass George mit seinen Kindern Amal Streiche spielt?539 Stimmen
419
Ja, so habe ich ihn eingeschätzt.
120
Nein, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de