Von diesem Jahr kann wohl jeder ein Lied singen – und so hat sich Mariah Carey (50) für den Abschluss von 2020 etwas ganz Besonderes überlegt! Nachdem schon bekannt wurde, dass die Pop-Diva online ein musikalisches Weihnachts-Special für rund vier Millionen Euro auf die Beine stellt, macht sie jetzt auch vor Silvester keinen Halt mehr: Mariah stellt für das Jahresende eine außergewöhnlich 'coole' Location mitten in New York zur Verfügung – inklusive üppigem Taschengeld.

Die Sängerin vermietet ein Airbnb – und zwar nur für den Silvesterabend. Der Mieter wird mit einer Begleitperson in einer Art Iglu auf dem Dach des Nasdaq-Gebäudes wohnen – direkt am Times Square, wie The Sun berichtet. Das einmalige Angebot wird etwas ganz Besonderes sein: Die Gäste genießen nicht nur eine atemberaubende Aussicht, sondern bekommen auch ordentlich was geboten. Per Zoom wird Mariah die Mieter höchstpersönlich mit einem Ständchen begrüßen. Es gibt zusätzlich 5.000 Dollar Taschengeld sowie festliche Outfits und ein ganz exklusives Abendessen, bei dem sogar Mariahs selbst gebackenen Kekse verzehrt werden können. Ein wahrer Fan-Traum also!

Aus dem Airbnb habe man eine perfekte Sicht auf den berühmten Times-Square-Ball. Dieses Jahr gibt es allerdings eine Premiere: Er wird wegen der Pandemie zum ersten Mal ohne Publikum in den Straßen heruntergelassen. Interessierte können für umgerechnet nur 12 Euro die exklusive Iglu-Location buchen – die Aktion beginnt am 21. Dezember.

Mariah Carey, September 2017 in Washington
Getty Images
Mariah Carey, September 2017 in Washington
Mariah Carey bei den Billboard Music Awards 2019
Getty Images
Mariah Carey bei den Billboard Music Awards 2019
Mariah Carey, Dezember 2014
Michael Loccisano / Staff / Getty Images
Mariah Carey, Dezember 2014
Findet ihr das cool oder übertrieben von Mariah?299 Stimmen
268
Ich finde das super! Das ist einfach etwas ganz Besonderes.
31
Mir persönlich wäre das einfach zu viel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de