Eminem (48) bittet um Verzeihung! Im vergangenen Jahr sorgte der Rapper mit Zeilen aus einem unveröffentlichten Song für ordentlich Aufsehen. Darin äußerte sich der Musiker zu Rihannas (32) früherer Beziehung, in der sie von ihrem Ex Chris Brown (31) krankenhausreif geschlagen worden war. Mit Worten wie "Ich würde ein Miststück auch schlagen" stellte sich Eminem klar auf die Seite seines Musikerkollegen. Auf seinem neuen Album schlägt er jetzt aber einen ganz anderen Ton an: Eminem entschuldigt sich bei Rihanna!

Vor wenigen Tagen brachte Eminem die Fortsetzung seines Studioalbums "Music to Be Murdered By – Side B" auf den Markt. Darauf ist auch der Track "Zeus" zu finden, mit dem er bei der Beauty um Vergebung fleht. "Für dieses Lied, das durchgesickert ist, tut es mir leid, Ri. Es war nicht dazu gedacht, dir Kummer zu bereiten. Egal, es war falsch von mir", lauten Eminems Worte.

Ob Rihanna dem 48-Jährigen nach diesem Song verzeihen kann? Bisher hat sich die Schönheit aus Barbados jedenfalls noch nicht dazu geäußert. Die Sängerin dürfte aktuell aber ohnehin anderweitig beschäftigt sein – sie hat nach jahrelanger Freundschaft zu Rapper A$AP Rocky (32) nun in ihm ihre große Liebe gefunden.

Eminem, Rapper
Getty Images
Eminem, Rapper
Eminem, Musiker
Getty Images
Eminem, Musiker
A$AP Rocky, Rapper
Getty Images
A$AP Rocky, Rapper
Hättet ihr gedacht, dass sich Eminem noch mal zu Rihannas Prügel-Drama äußert?251 Stimmen
169
Nein, das überrascht mich!
82
Ja, er musste ja noch etwas klarstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de