Was ist bloß bei Nico Schwanz (42) los? Im Oktober dieses Jahres teilten das Male-Model und Julia Prokopy (25) eine wunderschöne Neuigkeit mit der Öffentlichkeit: Sie erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Vor etwa drei Wochen verkündeten die beiden aber, dass ihre turbulente Liebe nach einigem Hin und Her erneut ein Ende gefunden hat. Seitdem war es um den 42-Jährigen ziemlich ruhig geworden. Jetzt verriet Nico, wieso er sich zurückgezogen hatte!

"Ich liege schon den siebten Tag im Bett und bin krank. [...] Sieben Kilo habe ich abgenommen", offenbarte er in seiner Instagram-Story. In diesem Zusammenhang bedankte er sich auch bei seinen Fans, Freunden und Angehörigen, denen aufgefallen war, dass es ihm in letzter Zeit nicht besonders gut ging. Was genau ihn plagt, verriet er in den kurzen Videosequenzen zwar nicht, verwies aber auf seine gebrochen klingende Stimme und deutete auf seinen in einen Schal eingepackten Hals.

Er befinde sich aber schon wieder auf dem Weg der Besserung: "Es wird langsam wieder. Der Arzt war zwischendurch auch da", erklärte Nico seinen Followern und gab an, dass er seine Gesundheit in Zukunft wieder mehr zu schätzen wisse und sich darüber im Klaren sei, dass das eigene Wohlbefinden unbezahlbar ist.

Julia Prokopy und Nico Schwanz im November 2020
Instagram / nicoschwanz
Julia Prokopy und Nico Schwanz im November 2020
Nico Schwanz im Dezember 2020
Instagram / nicoschwanz
Nico Schwanz im Dezember 2020
Nico Schwanz im Januar 2018
Getty Images
Nico Schwanz im Januar 2018
Habt ihr mitbekommen, dass es Nico in letzter Zeit nicht gut geht?606 Stimmen
43
Ja, klar! Ich folge ihm schließlich auf Instagram.
563
Nein, ich bin total baff!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de