Samira gibt nach der dramatischen Geburt ein Update im Netz. Die ehemalige Love Island-Beauty und ihr Partner Yasin haben vor wenigen Tagen ihren ersten Nachwuchs bekommen – ihren kleinen Sohn Malik-Kerim. Doch schon kurz nach Entbindung erklärte der stolze Vater, dass Samira bei der Entbindung mit schlimmen Komplikationen zu kämpfen hatte – sie sei fast verblutet und musste notoperiert werden. Mittlerweile ist die frischgebackene Mama aber wieder zu Hause und äußert sich nun mit ersten Worten.

"Ich bin noch ein bisschen schlapp. Der Kleine ist gerade am Schlafen und ich dachte, ich melde mich einfach mal, um einfach mal Hallo zu sagen und schöne Feiertage zu wünschen", meldet sie sich am Freitag in ihrer Instagram-Story, während sie neben Yasin im Bett liegt. In einem weiteren Clip gewährt sie ihrer Community einen weiteren Blick auf ihr Baby: Zu sehen ist ein winziges Händchen, das auf einem ihrer Finger liegt.

Auch der TV-Hottie gab seinen Followern kurz vorher ein paar Einblicke, während er auf dem Weg zur Apotheke war. "Leider hat sie noch Schmerzen untenrum und der kleine hat extreme Bauchschmerzen und pupst die ganze Zeit und ich hoffe, dass es helfen wird, was ich jetzt geholt habe", schilderte er. Er sei sehr dankbar, dass sie über die Feiertage Unterstützung durch ihre Hebamme und eine gute Freundin hätten.

Yasin und Samira mit ihrem Sohn Malik-Kerim
Instagram / samira.bne
Yasin und Samira mit ihrem Sohn Malik-Kerim
Yasin und Samira in Berlin
Instagram / samira.bne
Yasin und Samira in Berlin
Yasin und Samira mit ihrem Sohn Malik-Kerim
Instagram / yasin__ca
Yasin und Samira mit ihrem Sohn Malik-Kerim
Hofft ihr, dass die Eltern ihre Fans an ihrem Leben als frischgebackene Eltern teilhaben lassen?306 Stimmen
200
Ja, mich interessiert das sehr.
106
Nee, das muss nicht sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de