Hat sich Michelle Schellhaas (25) ihren Nachwuchs gewünscht? Die ehemalige Bachelor in Paradise-Teilnehmerin gab vor wenigen Tagen ein überraschendes Update: Sie ist still und heimlich zum ersten Mal Mutter geworden! Vater ihrer kleinen Tochter ist ihr Freund Pietro. Ein Detail hat Promiflash nach den News interessiert: Hat sich das Paar aktiv an die Familienplanung gesetzt oder ist ihr Baby das Ergebnis eines Verhütungspanne?

"Sie war auch ein absolutes Wunschkind", betont Michelle jetzt im Promiflash-Interview. Sie ist überglücklich über ihr neues Leben als Mutter einer kleinen Familie. Mit ihrem Partner ist sie mittlerweile seit über einem Jahr zusammen. "Wir sind ein paar Wochen nach "Bachelor in Paradise" zusammengekommen. Ich hatte da eigentlich die Nase voll von Männern und war ganz überrascht, dass Pietro so anders ist", verrät die Reality-TV-Beauty.

Die Turteltauben lernten sich aber bereits vor den Dreharbeiten des TV-Formats 2019 kennen. "Im Dorf kennt man sich. Kurz vor BiP waren wir durch Zufall in derselben Disco, so vier Wochen vorher", schildert die frischgebackene Mama. Doch aufgrund ihrer Teilnahme an der Show habe sie zu diesem Zeitpunkt kein Interesse gehabt – auch wenn Pietro ihr sehr sympathisch gewesen sei.

Michelle Schellhaas mit ihrem Freund Pietro
Sonstige
Michelle Schellhaas mit ihrem Freund Pietro
Michelle Schellhaas im Oktober 2019
Instagram / michelleschellhaas_official
Michelle Schellhaas im Oktober 2019
Michelle Schellhaas mit ihrem Freund Pietro
Sonstige
Michelle Schellhaas mit ihrem Freund Pietro
Hättet ihr damit gerechnet, dass Michelle so schnell Mama wird?305 Stimmen
54
Ja, ich war nicht überrascht.
251
Nee, ich dachte, das dauert noch eine Weile.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de