Kobe Bryant (✝41) bleibt unvergessen! Fast ein Jahr ist der tragische Tod des US-amerikanischen Basketballspielers her. Am 26. Januar war die NBA-Legende gemeinsam mit acht weiteren Personen – darunter auch seine Tochter Gigi (✝13) – bei einem Helikopterabsturz ums Leben gekommen. Neben seiner Familie trauert auch sein Verein um ihn. Die Mannschaft hatte auch die NBA-Meisterschaft 2020 ihrer "Black Mamba" gewidmet – und im Oktober gewonnen. Nach dem Sieg des Titels ehren die Los Angeles Lakers ihren Star nun mit dem gewonnenen Premiership-Ring.

Der Premiership-Ring ist dem Fernsehsender ESPN zufolge voll mit versteckten Botschaften. Neben der Phrase "Leave A Legacy" (zu Deutsch: ein Vermächtnis hinterlassen) prangt auch eine Black Mamba auf dem Ring – umgeben von den Uniformnummern der aktuellen Spieler. Doch damit nicht genug. "Wir haben einen abnehmbaren Aufsatz entworfen, der die Dachsparren im Staples Center mit [den Trikots aller] Laker-Größen im Ruhestand zeigt, mit besonderem Augenmerk auf Kobes Trikots Nr. 8 und Nr. 24 – und das auf einem Hintergrund mit Schlangenhaut-Textur", erklärte der Juwelier Jason Arasheben, der den Meisterschaftsring entworfen hat.

Der Premiership-Ring, der auch auf der Instagram-Seite der Lakers gepostet wurde, kam bei den Fans bestens an – vor allem wegen der Erinnerung an Kobe. "Für 'Black Mamba'", kommentierte nur ein User den Beitrag. Wie gefällt euch das Schmuckstück? Stimmt ab.

Kobe Bryant im Januar 2013
Getty Images
Kobe Bryant im Januar 2013
Kobe Bryant im Juni 2016
Getty Images
Kobe Bryant im Juni 2016
Der ehemalige Basketballer Kobe Bryant
Getty Images
Der ehemalige Basketballer Kobe Bryant
Wie gefällt euch der Premiership-Ring?78 Stimmen
71
Richtig toll. Da haben sie sich einiges einfallen lassen!
7
Ich kann mit Basketball nicht so viel anfangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de