Jessica Paszkas (30) Leben hat sich im vergangenen Jahr quasi um 180 Grad gedreht. Sie startete 2020 als Single-Lady, gab dann im Dezember aber nicht nur ihre Schwangerschaft bekannt, sondern verlobte sich auch noch mit ihrem Partner Johannes Haller (32). Auch jetzt stehen noch große Veränderungen für die werdende Mama an. Das Paar will nämlich nach Ibiza auswandern – und offenbar steht der Umzug kurz bevor.

In ihrer Instagram-Story gab die Pretty in Plüsch-Gewinnerin ihren Followern nun ein Update bezüglich ihrer Auswanderungspläne: "Wir sind gerade dabei, unsere ganzen Sachen zu organisieren, denn wir sind in weniger als vier Wochen auf Ibiza." Deshalb steckt Jessi nun im Pack-Stress. Außerdem muss sie sich noch überlegen, was sie mit den Möbeln ihrer Wohnung in Essen macht. Auf der Insel würden sie schließlich ein komplett möbliertes Haus beziehen.

Einlagern sei für die ehemalige Let's Dance-Kandidatin eher keine Option. Aktuell kann sie nämlich noch nicht genau einschätzen, wann sie zurück nach Deutschland kommt. "Voraussichtlich bleiben wir länger als ein Jahr auf Ibiza", erklärte sie. Dort soll auch ihr Baby im Mai das Licht der Welt erblicken.

Jessica Paszka und Johannes Haller auf Ibiza
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka und Johannes Haller auf Ibiza
Jessica Paszka im August 2020 auf Ibiza
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka im August 2020 auf Ibiza
Jessica Paszka zeigt ihren Babybauch
Instagram / johannes_haller
Jessica Paszka zeigt ihren Babybauch
Hättet ihr gedacht, dass Jessi und Johannes schon so bald auswandern?366 Stimmen
238
Ja, das habe ich mir schon gedacht.
128
Nee, ich bin echt überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de