Geht Megan Fox (34) mit ihrem neuen Freund Machine Gun Kelly (30) noch in diesem Jahr den nächsten Schritt? Knapp acht Monate ist die Trennung von Schauspieler Brian Austin Green (47), mit dem Megan drei gemeinsame Söhne hat, her. Erst im November reichte sie nach zehn Jahren Ehe die Scheidung ein. Nichtsdestotrotz ist es durchaus möglich, dass der Transformers-Star schon bald wieder einen Ring am Finger trägt.

Zwischen der Schauspielerin und dem Rapper werde es immer ernster. "MGK ist der Typ Mann, den ihre Freunde definitiv langfristig an ihrer Seite sehen. Sie verbringen nahezu all ihre Zeit zusammen und haben die Kinder des anderen kennengelernt", verriet ein Insider dem Magazin HollywoodLife. Die beiden seien "offen" für die Idee, zu heiraten. Megan scheine nichts überstürzen zu wollen, sehe aber eine Zukunft mit dem Musiker.

Auch ihre Fans sind sich sicher, dass Megan es ernst meint. Bei den letztjährigen American Music Awards präsentierte die US-Amerikanerin ein neues Tattoo. Die Worte "el pistolero" zieren mittlerweile ihr Schlüsselbein. Übersetzt bedeutet das "der Schütze" – für viele ein Tribut an Colson Baker, wie Machine Gun Kelly mit bürgerlichem Namen heißt.

Megan Fox und Brian Austin Green, Schauspieler
Getty Images
Megan Fox und Brian Austin Green, Schauspieler
Machine Gun Kelly und Megan Fox im Musikvideo zu "Bloody Valentine"
Musikvideo: "Machine Gun Kelly" mit "Bloody Valentine"
Machine Gun Kelly und Megan Fox im Musikvideo zu "Bloody Valentine"
Machine Gun Kelly und Megan Fox
Instagram / meganfox
Machine Gun Kelly und Megan Fox
Was meint ihr: Werden Megan Fox und Machine Gun Kelly sich noch in diesem Jahr das Jawort geben?128 Stimmen
58
Ja, die beiden werden nicht lange fackeln.
70
Ach was, wahrscheinlich lassen sie sich noch etwas Zeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de