Selma will sich erneut unters Messer legen! Im Oktober ließ sich die ehemalige Schwiegertochter gesucht-Kandidatin die Brüste machen. Bereits einige Monate zuvor wurde ihr Jungfernhäutchen operativ wiederhergestellt. Mit den zwei Eingriffen gingen für Selma große Träume in Erfüllung. Doch die Hamburgerin scheint ihre ganz persönliche Body-Optimierung noch nicht abgeschlossen zu haben: Als Nächstes möchte sie sich die Beine straffen lassen.

Selma hat vor Jahren stark abgenommen. Unter dem Gewichtsverlust hat natürlich auch ihre Haut gelitten – darum war eine Bruststraffung für sie unumgänglich. Ihrer gewünschten Bein-OP möchte sie sich aus dem gleichen Beweggrund unterziehen: "Wenn ich längere Schritte mache, scheuert es jetzt total", erklärt die Ex-DSDS-Teilnehmerin gegenüber Promiflash. Daher könne sie nur Hosen tragen, und auch Kleider könne sie nie ohne etwas darunter anziehen: "Ohne Leggings unterm Kleid bin ich geliefert!"

Doch bisher ist kein Termin für die Operation in Sicht. Im Dezember sei Selma in derselben Schönheitsklinik gewesen, wo auch schon ihre Oberweite korrigiert worden war. "Die Ärztin hat mir gesagt, die Haut muss unter Vollnarkose wegoperiert werden", berichtet die Laienschauspielerin. Doch um den Eingriff durchführen zu können, müssten zunächst ihre Blutwerte wieder besser werden.

Selma im Oktober 2020
Instagram / selmaalaalaoui
Selma im Oktober 2020
Selma nach ihrer Brust-OP, Oktober 2020
Sonstige
Selma nach ihrer Brust-OP, Oktober 2020
Selma im Mai 2020
Instagram / selmaalaalaoui
Selma im Mai 2020
Könnt ihr Selmas Grund für die Bein-OP verstehen?186 Stimmen
126
Total. Mich würde das auch sehr stören.
60
Geht so. Mir wäre ein Eingriff zu riskant.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de