Selmas Transformation kommt ins Stocken, denn ihre Brust-OP wurde abgesagt. Eigentlich wollte sich die Schwiegertochter gesucht-Kultkandidatin in diesen Tagen neben ihrem Intimbereich auch das Dekolleté richten lassen. Selma verriet Promiflash kürzlich, dass ihr Bindegewebe wegen eines radikalen Gewichtsverlusts stark gelitten habe. Eine Schönheitschirurgin sollte das Ganze wieder in Form bringen, doch daraus wird wohl erst einmal nichts. Die Medizinerin hält den Eingriff aktuell einfach für zu riskant!

Stattfinden sollte die Operation in Prag, auch ein Termin stand bereits fest. Doch bei der Voruntersuchung am 5. März sei festgestellt worden, dass Selmas Blutwerte derzeit nicht ideal seien. "Die OP musste abgeblasen werden, weil ich sonst gestorben wäre, hat mir die Ärztin gesagt", erzählte Selma auf Nachfrage von Promiflash. Ihr Hausarzt solle jetzt herausfinden, unter welchem Mangel die 28-Jährige leide. "Wenn die Werte wieder im grünen Bereich sind, mache ich einen neuen Termin für die Brust-OP aus."

Dass der Traum vom perfekten Vorbau vorerst geplatzt ist, habe die ehemalige DSDS-Kandidatin ganz schön mitgenommen: "Ich war am Boden zerstört, habe geheult und wollte nur zurück ins Hotel." Zum Glück wurde Selma von ihrem guten Freund Micha begleitet. Der habe sie etwas trösten können: "Er sagte: 'Gib nicht sofort auf, du kriegst deine Bruststraffung, versprochen!'" Auch beim zweiten Anlauf wolle er seine BFF nicht im Stich lassen und in die Klinik begleiten.

Selma in Prag, März 2020
Sonstige
Selma in Prag, März 2020
Selma im Januar 2020
Instagram / selmaalaalaoui
Selma im Januar 2020
Micha und Selma in Prag, März 2020
Sonstige
Micha und Selma in Prag, März 2020
Meint ihr, Selma wird ihre gewünschte Brust-OP noch bekommen?214 Stimmen
107
Ja, ganz sicher. Ich drücke ihr fest die Daumen.
107
Schwierig. Ihrer Gesundheit zuliebe sollte sie den Wunsch lieber verwerfen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de