Der Rap-Ikone Dr. Dre (55) bleibt aktuell aber auch gar nichts erspart. Eigentlich befindet sich der US-Amerikaner mitten im Scheidungsprozess mit seiner Noch-Ehefrau Nicole Young (51). Erst vor wenigen Stunden machten dann aber weitaus besorgniserregendere Nachrichten die Runde: Der "Still D.R.E."-Interpret wurde wegen eines Hirn-Aneurysmas in ein Krankenhaus in West Hollywood, Los Angeles gebracht – und zwar in die Intensivstation. Doch damit nicht genug. Jetzt wurde versucht, bei dem weltbekannten Kalifornier zu Hause einzubrechen.

Laut ABC7 war das Anwesen des Stars am Dienstagabend Ziel eines versuchten Einbruchs. Sicherheitsbeamte, die zu diesem Zeitpunkt im Haus von Dre anwesend waren, sollen den Tätern begegnet sein und sofort die Polizei verständigt haben. Daraufhin habe eine kurze Verfolgungsjagd mit einem Geländewagen stattgefunden, bevor die Polizisten vier Personen festnahmen. Im Kofferraum des vermeintlichen Fluchtautos fanden die Beamten einen Rucksack voll mit Einbruchswerkzeugen, darunter auch eine Brechstange. Aus Dres Villa soll aber nichts entwendet worden sein.

Kurz nach seiner Einlieferung in die Intensivstation des Cedars-Sinai-Medical-Centers meldete sich der 55-Jährige bei seiner Community über Instagram. "Mir geht es großartig und ich werde von meinem medizinischen Team hervorragend betreut", stellte er klar. Außerdem werde er bald aus dem Krankenhaus entlassen und sei dann wieder in seinen eigenen vier Wänden anzutreffen. "Ein Hoch auf die medizinischen Fachkräfte im Cedars", lobte er abschließend in seinem Post.

Dr. Dre im November 2018
Getty Images
Dr. Dre im November 2018
Dr. Dre im Februar 2019
Instagram / drdre
Dr. Dre im Februar 2019
Der Rapper Dr. Dre
Getty Images
Der Rapper Dr. Dre


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de