Promiflash Logo
Drei Schlaganfälle: Rapper Dr. Dre schwebte in Lebensgefahr!Getty ImagesZur Bildergalerie

Drei Schlaganfälle: Rapper Dr. Dre schwebte in Lebensgefahr!

- Linn Dubbel

Dr. Dre (59) verbrachte 2021 wegen eines Hirnaneurysmas einige Zeit im Krankenhaus. Im "This Life of Mine"-Podcast spricht er nun mit James Corden (45) über den Tag, der sein Leben veränderte. Der Rapper berichtet: Zunächst habe er nur ein komisches Gefühl hinter seinem Ohr gespürt, welches sich schnell in die schlimmsten Schmerzen seines Lebens entwickelte. Letztendlich habe er drei Schlaganfälle erlitten und musste um sein Leben bangen. "Die Ärzte haben mir gesagt: 'Sie wissen gar nicht, wie viel Glück Sie hatten'", erzählt der "Still D.R.E."-Interpret.

Zunächst habe er sich aus den Schmerzen nicht viel gemacht. "Ich stand auf und ging meinem Tag nach. Ich dachte, ich könnte mich einfach hinlegen und ein Nickerchen machen. Mein Sohn hatte eine Freundin zu Besuch, die sagte: 'Nein, wir müssen dich sofort ins Krankenhaus bringen'", erinnert sich Dre. Dann sei alles ganz schnell gegangen: "Das Nächste, was ich weiß, ist, dass ich ohnmächtig wurde. Ich wurde immer wieder bewusstlos und landete schließlich auf der Intensivstation. Dort war ich zwei Wochen lang." Eine solche gesundheitliche Krise zu durchleben habe ihn gelehrt, das Leben zu schätzen.

Er sei eine Zeit lang auch zu Hause auf ein Team von Medizinern angewiesen gewesen. Mittlerweile habe er sich gut erholen können. Doch der Schreck sitzt nach wie vor tief. "Ich hatte keine Ahnung, dass ich hohen Blutdruck oder so etwas hatte, weil ich mich um meine Gesundheit kümmere. Ich stemme Gewichte, ich laufe, ich tue alles, was ich kann, um mich gesund zu halten", seufzt Dre.

Dr. Dre bei einem Auftritt im Oktober 2016
Getty Images
Dr. Dre bei einem Auftritt im Oktober 2016
Dr. Dre, Rapper
Getty Images
Dr. Dre, Rapper
Wie findet ihr es, dass Dre so offen über diese Zeit spricht?
135
4


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de