Die Kulisse von Claudias House of Love kommt eingefleischten Trash-TV-Fans bestimmt bekannt vor. Claudia Oberts (59) Vorgängerin Cora Schumacher (44) suchte erst vor wenigen Monaten in ihrer Kuppel-Show Coras House of Love nach ihrem Mr. Right. Als Flirt-Domizil diente damals das Glashaus der Big Brother-Staffel, die nur wenige Wochen zuvor im Fernsehen lief. Und auch Claudia bekam für ihr Liebes-Spektakel eine recycelte Location – das Schloss der vergangenen Promi Big Brother-Staffel.

Es ist erst wenige Monate her, dass Mischa Mayer (28), Emmy Russ (21) und Co. in der Luxus-Behausung um die Siegesprämie in Höhe von 100.000 Euro gekämpft haben. Viel verändert hat sich seitdem nicht. Noch immer besticht die TV-Residenz mit jeder Menge Extras, die Champagner-Liebhaberin Claudia ihren Aufenthalt versüßen dürften. Unter anderem steht ihr der Whirpool im Garten zur Verfügung, in dem auch die "Promi Big Brother"-Kandidaten einst lustvoll geplanscht hatten.

Doch wer schon einen Blick in die Joyn-Show mit der süddeutschen Boutique-Besitzerin in der Hauptrolle geworfen hat, weiß: Bei ihr und ihren Lustknaben geht es – im Gegensatz zu den vorherigen Bewohnern des "Schlosses" – verdammt feuchtfröhlich zu. Unter anderem nutzt Claudia das XXL-Bett, um sich auspeitschen und mit Handschellen dominieren zu lassen.

"Claudias House of Love" – immer donnerstags bei Joyn PLUS+.

"Claudias House of Love"-Kandidat Claude und Claudia Obert
© Joyn
"Claudias House of Love"-Kandidat Claude und Claudia Obert
Das "Promi Big Brother"-Märchenschloss 2020
© SAT.1/Willi Weber
Das "Promi Big Brother"-Märchenschloss 2020
Gerd Erdmann und Claudia Obert in Folge eins von "Claudias House of Love"
© Joyn
Gerd Erdmann und Claudia Obert in Folge eins von "Claudias House of Love"
Habt ihr die Location wiedererkannt?96 Stimmen
69
Ja, sofort!
27
Nein, auf den ersten Blick nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de