Was für eine Erfolgsgeschichte! Vor mehr als zwei Jahren versuchte das fünfköpfige Start-up-Team von Air up rund um Tim Jäger, Lena Jüngst, Fabian Schlang, Simon Nüesch und Jannis Koppitz die Investoren bei Die Höhle der Löwen von ihrem Produkt zu überzeugen. Tatsächlich fanden Frank Thelen (45) und Ralf Dümmel (54) ihre Idee fantastisch und boten ihnen einen Deal an. Jetzt konnte die Münchener Firma erneut einen Mega-Deal abschließen – und dieser macht sie nun zu Millionären!

Das berichtet jetzt die Bild am Sonntag. Der Zeitung zufolge soll Five Seasons Venture und Pepsi in die Firma investieren wollen, die eine Trinkflasche mit einem speziellen Duftring herstellt, der dem Gehirn vorgaukelt, dass das Wasser, das man trinkt, Geschmack hätte. Insgesamt hat das Unternehmen 2020 20 Millionen Euro Kapital von unterschiedlichen Investoren eingesammelt. Brancheninsider sollen den Gesamtwert von Air up inzwischen sogar auf die stolze Summe von mehr als 100 Millionen Euro schätzen. Frank Thelen, einer der ursprünglichen Investoren, erklärt, dass dieser Erfolg einem "Ritterschlag" gleiche.

Der 45-Jährige widmete dem Air-up-Team auf Instagram sogar einen Post. Darin betont Frank, dass das Unternehmen 2020 seinen Jahresumsatz verzehnfachen konnte – und die Zukunft mit den neuen Investoren nun noch rosiger aussehe. "Unser großes Ziel ist es, Einweg-PET-Flaschen und Zuckerzusätze so weit wie möglich aus der Getränkebranche zu eliminieren", verkündet der Geschäftsmann.

"Die Höhle der Löwen"- Investor Frank Thelen
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
"Die Höhle der Löwen"- Investor Frank Thelen
Ralf Dümmel bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Ralf Dümmel bei "Die Höhle der Löwen"
Frank Thelen im Juli 2020
Instagram / frank_thelen
Frank Thelen im Juli 2020
Seid ihr überrascht, dass Air up so erfolgreich ist?435 Stimmen
299
Ja, das hätte ich nie gedacht.
136
Nein, das war eine fantastische Idee.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de