Ross Antony (46) steht zwar schon seit seiner Entdeckung im Rahmen der Castingshow Popstars im Rampenlicht – für eine Serie zu drehen, ist für das einstige Bro'Sis-Mitglied allerdings eine völlig neue Erfahrung! Vor Kurzem hatte das Team von Rote Rosen bereits angekündigt, dass der Soap-Cast prominente Verstärkung bekommen soll. Jetzt ist klar: Ross übernimmt für einige Folgen die Gastrolle eines Wettermoderators, der relativ spektakulär über Sonne und Wolken berichten wird.

Aus einer ARD-Pressemitteilung geht hervor: Ross wird für insgesamt sechs Episoden als Wetterfrosch Tony Frost zu sehen sein. Sein Debüt gibt er voraussichtlich ab Mitte März. Das Besondere an genau diesem Daily-Charakter: Tony steht für seine Moderationen nicht nur in einem Studio und verrät den Zuschauern, ob ein Hoch oder ein Tief auf sie wartet. Der Meteorologe "moderiert als Hobby-Fallschirmspringer direkt aus der Wolke oder demonstriert das Phänomen Blitzeis auf einem Teller in der Tiefkühltruhe".

Allerdings machen Ross nicht nur die verrückten Ideen seines TV-Ichs zu schaffen: "Ich lerne schon fleißig meine Texte. Deutsche Texte zu lernen, ist immer noch eine Herausforderung", verrät der Schlagerstar in einem aktuellen Instagram-Post. Die Dreharbeiten haben vergangenen Dienstag begonnen.

Ross Antony als Wettermoderator Tony Frost bei "Rote Rosen"
ARD
Ross Antony als Wettermoderator Tony Frost bei "Rote Rosen"
Ross Antony, Sänger
Instagram / rossantonycom
Ross Antony, Sänger
Ross Antony im "ZDF-Fernsehgarten" in Mainz
Thomas Lohnes/Getty Images
Ross Antony im "ZDF-Fernsehgarten" in Mainz
Schaut ihr "Rote Rosen"?75 Stimmen
54
Ja. Und wenn Ross dabei ist, auf alle Fälle.
21
Nein, noch nie geguckt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de