Cheryl Ladd (69) verabschiedet sich von einem besonderen Menschen. Anfang des Jahres machte die traurige Nachricht von Tanya Roberts' (✝65) Tod die Runde. Nachdem die Schauspielerin fälschlicherweise für tot erklärt worden war, starb sie kurze Zeit danach dann tatsächlich in einem Krankenhaus. Neben ihren Angehörigen und ihren Fans hinterlässt die Verstorbene auch viele trauernde Wegbegleiter. Cheryl Ladd, die neben Tanya für kurze Zeit in der Erfolgsserie Drei Engel für Charlie spielte, verabschiedete sich nun mit einem rührenden Post.

"Ruhe in Frieden, wunderschönes Mädchen", schrieb Cheryl auf ihrem Instagram-Profil und veröffentlichte dazu ein altes Bild von Tanya und sich. Darauf sind die beiden in den 1970er Jahren in ihren "Drei Engel für Charlie"-Rollen Kris Munroe und Julie Rogers zu sehen. Ein nostalgischer Moment, der vielen Usern die Tränen in die Augen trieb. "Es tut mir so furchtbar leid", kommentierte beispielsweise ein Follower das Bild.

Auch der dritte Engel Jaclyn Smith (75) verabschiedete sich bereits im Netz von ihrer einstigen Kollegin. Die 75-Jährige veröffentliche ebenfalls ein Foto aus dem Serienhit und schrieb dazu über Tanya: "Sie hat so vielen Menschen Freude gebracht und hatte eine Karriere, die sich über mehrere Dekaden erstreckte. Auf Wiedersehen, mein Engel – ruhe in Frieden."

Cheryl Ladd, US-Schauspielerin
RICHARD SHOTWELL/AFP/Getty Images
Cheryl Ladd, US-Schauspielerin
Tanya Roberts bei der "Criss Angel Believe"-Premiere in Las Vegas im Oktober 2008
Getty Images
Tanya Roberts bei der "Criss Angel Believe"-Premiere in Las Vegas im Oktober 2008
Tanya Roberts, Jaclyn Smith und Cheryl Ladd als "Drei Engel für Charlie"
Rex Features / ActionPress
Tanya Roberts, Jaclyn Smith und Cheryl Ladd als "Drei Engel für Charlie"
Habt ihr die "Drei Engel für Charlie"-Staffel gesehen, in der die drei Frauen Seite an Seite gespielt haben?41 Stimmen
35
Na klar – und ich habe sie geliebt!
6
Nein, ich kenne die Serie nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de