Naya Rivera (✝33) bleibt unvergessen! Im Juli 2020 hatte der Tod der Schauspielerin für große Schlagzeilen gesorgt: Nachdem sie bei einem gemeinsamen Bootsausflug mit ihrem Sohn Josey auf einem See verschwunden war, wurde die einstige Glee-Darstellerin wenige Tage später tot aufgefunden. Sechs Monate nach dem furchtbaren Unglück kommt nun das Erbe der US-Amerikanerin unter den Hammer: Nayas Haus steht zum Verkauf!

Wie Mirror berichtet, wird das einstige Zuhause des Models in Los Angeles aktuell von den Immobilienmaklern Robb und Nikki Friedmann für umgerechnet 2,2 Millionen Euro angeboten. Das Gebäude bietet vier Schlafzimmer und drei Badezimmer, ist frisch renoviert und hat zudem einen Garten inklusive Pool. Naya hatte das Haus 2018 gekauft und gemeinsam mit ihrem Sohn darin gelebt.

Der kleine Josey, der die letzten Stunden seiner Mutter miterleben musste, lebt inzwischen bei seinem Vater Ryan Dorsey (37) – und seiner Tante Nickayla! Der Schauspieler und die jüngere Schwester von Naya waren kurz nach deren Tod zusammengezogen, um gemeinsam für den Nachwuchs zu sorgen.

Ryan Dorsey mit Naya Rivera und ihrem Sohn Josey
Instagram / dorseyryan
Ryan Dorsey mit Naya Rivera und ihrem Sohn Josey
Naya Rivera, Schauspielerin
Getty Images
Naya Rivera, Schauspielerin
Nickayla Rivera, April 2017
Getty Images
Nickayla Rivera, April 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de