Na, da ist ihr neues Jahr aber nicht gerade gut gestartet! In den vergangenen Wochen und Monaten hatte Simone Kowalski (23) eher Schlagzeilen wegen ihres mittlerweile aufgelösten Vertrags mit der Agentur von Günther Klum (75) gemacht. Nach einer längeren Auszeit im Netz meldete sich die Germany's next Topmodel-Gewinnerin von 2019 jetzt aber mit einer erschreckenden Neuigkeit: Simi ist gestürzt und hat sich die Bänder gerissen!

Das berichtet die Beauty nun ihren Fans auf Instagram. "Ich habe mich sehr lange nicht mehr gemeldet. Und zwar hatte ich einen kleinen Unfall. [...] Ich bin von den Treppen gefallen und hatte wirklich einen ziemlich großen Schock. Ich musste sogar vom Krankenwagen abgeholt werden", erzählt das ehemalige GNTM-Girl seiner Community offen. Ihr gehe es aber so weit wieder gut – sie habe sich lediglich ein paar Bänder im Fuß gerissen.

Erst vor Kurzem hatte Simi aber auch gute Nachrichten für ihre Fans. Sie hatte ihnen Videochats zum Thema Gesundheit angeboten. "Schreibe mir ganz einfach eine Nachricht, wenn du mit mir zusammenarbeiten willst – und vor allem deinen Körper stärken sowie deine Gesundheit aufbauen möchtest", so die 23-Jährige.

Simone Kowalksi, GNTM-Siegerin 2019
Instagram / simi.kowalski
Simone Kowalksi, GNTM-Siegerin 2019
Simi Kowalski in Südafrika
Instagram / simi.kowalski
Simi Kowalski in Südafrika
Simone Kowalski, GNTM-Gewinnerin von 2019
Instagram / simi.kowalski
Simone Kowalski, GNTM-Gewinnerin von 2019
Folgt ihr Simi im Netz?149 Stimmen
14
Ja, schon lange!
135
Nein, mich interessiert ihr Content nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de