Azealia Banks schockiert ihre Fans mit einem alarmierenden Einblick in ihr Privatleben. Die Musikerin machte in den vergangenen Jahren immer wieder Negativschlagzeilen. In regelmäßigen Abständen attackierte sie Stars wie Rihanna (32) oder Lana Del Rey (35) im Netz. Aber auch mit Hexen-Ritualen, über die die 29-Jährige offen spricht, verstörte sie ihre Follower. Nun veröffentlichte sie einen weiteren gruseligen Clip: Azealia grub ihre tote Katze aus und kochte sie im Anschluss.

Auf Instagram teilte sie mehrere Aufnahmen, die zeigen, wie ein Sack ausgegraben wird, in der die Katze namens Lucifer steckt – die "212"-Interpretin trällert im Hintergrund des Videos fröhlich vor sich hin. "Die Katze ist im Sack", ruft die Skandalrapperin. Doch als wäre das Ganze nicht schon makaber genug, setzt Azealia noch einen drauf: Im Anschluss kocht sie ihr totes Haustier. Wenig später entfernte sie die Storys wieder – erzählte aber, dass sie die Kritik nicht verstehen könne. Sie habe ihre Katze mit einem Ritual wieder zum Leben erwecken wollen – andere Religionen akzeptiere man schließlich auch.

Ihre Fans sehen die Dinge ein wenig anders. Ihrer Meinung nach brauche Azealia dringend psychologische Beratung. "Ich hoffe wirklich, dass die Frau eines Tages Hilfe bekommt, aber... verdammt!", schrieb eine aufgewühlte Abonnentin auf Twitter.

Azealia Banks, Rapperin
Instagram / azealiabanks
Azealia Banks, Rapperin
Azealia Banks in Los Angeles, 2014
Getty Images
Azealia Banks in Los Angeles, 2014
Azealia Banks im Juli 2014 in London
Getty Images
Azealia Banks im Juli 2014 in London
Was haltet ihr von der Story?3756 Stimmen
116
Wenn sie meint...
3640
Krank! Das ist total abgedreht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de