Droht die Online-Fehde zwischen Azealia Banks und Lana Del Rey (33) nun zu eskalieren? Die beiden Musikerinnen waren zuletzt in den sozialen Netzwerken heftig aneinandergeraten. Der Grund: Die Popsängerin hatte Kanye West (41) für seine politischen Statements kritisiert und dafür fiese Kommentare von der Rapperin geerntet. Das Ende vom Lied war, dass Lana der 27-Jährigen sogar Prügel androhte. Wenn sie sich da mal nicht mit der Falschen angelegt hat: Azealia schlug nun verbal zurück und deutete an, dass sie Lanas Haus abfackeln wolle.

Die Fans der zwei Streithähne haben die Diskussion natürlich gespannt verfolgt und ihren Idolen den Rücken gestärkt. Eine Userin schrieb auf Twitter, dass die "Chasing Time"-Interpretin sich von Lana nicht das Leben ruinieren lassen solle – eine Forderung, auf die Azealia prompt reagierte. "Ehrlich gesagt ist die große böse Hexe schlauer. Wenn ihr Haus auf mysteriöse Weise niederbrennt, während sie schläft, möchte ich so viele #Azealiavoovoo-Hashtags wie möglich sehen", lautete ihre Kommentar.

Ein gemeiner Scherz oder purer Ernst? In der Vergangenheit hatte Azealia schon des Öfteren mit seltsamen Hexen-Ritualen für Schlagzeilen gesorgt. 2016 soll sie eine Reihe verstörender Videos auf Instagram veröffentlicht haben, auf denen sie Hühner tötet, um sie danach zu opfern. Auch sonst hat es die Künstlerin faustdick hinter den Ohren: Im April vergangenen Jahres stand sie vor Gericht, weil sie einer Türsteherin in die Brust gebissen hatte.

Azealia Banks in New York CitySplashNews.com
Azealia Banks in New York City
Azealia Banks bei einem Gerichtstermin in New York City, Juni 2017Getty Images
Azealia Banks bei einem Gerichtstermin in New York City, Juni 2017
Azealia Banks, RapperinAbrams/BFA/REX/Shutterstock
Azealia Banks, Rapperin
Was sagt ihr zu der bizarren Drohung?433 Stimmen
424
Total verstörend! Azealia ist echt gruselig...
9
Ach, das war bestimmt nur ein Scherz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de