Amira Pocher (28) weiß ganz genau, dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt! Erst Ende Dezember ist die gebürtige Österreicherin zum zweiten Mal Mutter geworden. 2019 durften sie und ihr Ehemann Oliver Pocher (42) zudem ihren ersten Nachwuchs auf der Welt willkommen heißen. Aus der Öffentlichkeit halten die beiden ihre Kids jedoch komplett raus – Fotos vom Pocher-Nachwuchs sind auf Instagram und Co. Fehlanzeige. Wie die Sprösslinge aussehen, war deshalb bisher nicht bekannt. Doch jetzt schuf Amira Raum für Vermutungen...

In ihrem Podcast "Die Pochers hier!" debattierten die Moderatorin und der Comedian darüber, ob die Kinder nun eher wie Mama oder doch mehr wie Papa aussehen würden. "Die beiden sind so unterschiedlich von der Optik her. Aber bei dem Kleinen hab ich mich jetzt mal durchgesetzt – wobei, beim Ersten setze ich mich jetzt auch langsam durch", erklärte die Dunkelhaarige selbstbewusst. "Die sagen alle: 'Das ist ja der kleine Oli'. Das ist er aber nicht!", legte sie daraufhin nach. Ihr Jüngster habe zwar dieselbe Haarfarbe wie der Vater, das Gesicht würde jedoch dem von Amira ähneln.

Auch wenn die Jungs ihrer Mutter angeblich wie aus dem Gesicht geschnitten sind, könnte in Zukunft vielleicht noch ein Mini-Oliver nachrücken. "Oli redet schon vom dritten Kind", hatte die Amira nämlich erst kürzlich in einem Bild-Interview verraten.

Amira Pocher im Dezember 2020
Instagram / amirapocher
Amira Pocher im Dezember 2020
Oliver Pocher im Februar 2015
Getty Images
Oliver Pocher im Februar 2015
Amira Pocher mit ihrem Mann Oli und dem gemeinsamen Sohn, Januar 2020
Instagram / amira_m.aly
Amira Pocher mit ihrem Mann Oli und dem gemeinsamen Sohn, Januar 2020
Vertraut ihr auf die Aussagen von Amira?571 Stimmen
452
Klar – die Kleinen sehen bestimmt so aus wie sie!
119
Mh, ich glaube, sie könnte da auch ein wenig geflunkert haben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de