Kaley Cuoco (35) muss erneut einen schweren Verlust verkraften! Die Schauspielerin und ihr Mann Karl Cook sind absolute Tierliebhaber und teilen sich ihr Heim mit mehreren Hunden. Dank der Blondine konnten sich schon so einige Vierbeiner aus dem Tierheim über ein neues Zuhause freuen. Im November vergangenen Jahres musste sich die The Big Bang Theory-Darstellerin dann schweren Herzens von ihrer Pitbull-Dame Petunia verabschieden. Nun trauert Kaley um ihren anderen Hund.

"Norman, du warst 14 Jahre lang meine Welt. Danke, dass du mich angelächelt hast, als du diese Welt verlassen hast und mir erneut gezeigt hast, dass unsere Sprache uns allein gehörte. Dir gehört mein Herz auf ewig", verabschiedete sich Kaley von ihrem geliebten Hund auf Instagram. Zu ihrem emotionalen Text veröffentlichte sie zwei Schwarz-Weiß-Fotos von sich und Norman, auf denen sie weinend mit ihrem treuen Wegbegleiter kuschelt und ihn innig anlächelt. Normans Tod ließ die 34-Jährige einen "erschütternden, tiefgreifenden Schmerz" spüren, von dem sie "nicht wusste, dass er möglich ist".

Auch ihre Fans trauern mit der tierlieben Kalifornierin und äußerten ihre Betroffenheit. "Das tut mir so leid. Ich weiß, wie sehr du ihn geliebt hast. Er war ein glücklicher Hund!", "Oh Kaley, das tut mir so leid. Ihr zwei wart das beste Team", "Ich sende dir all meine Liebe" oder "Dein Verlust tut mir so leid, ich sende dir ganz viel Liebe" lauteten die Kommentare unter ihrem Post.

Kaley Cuoco mit ihrem Hund Norman
Instagram / kaleycuoco
Kaley Cuoco mit ihrem Hund Norman
Kaley Cuoco mit ihrem Hund Norman
Instagram / kaleycuoco
Kaley Cuoco mit ihrem Hund Norman
Kaley Cuoco und ihr Hund Norman
Instagram / kaleycuoco
Kaley Cuoco und ihr Hund Norman
Wusstet ihr, dass Kaleys Hund schon 14 Jahre alt war?515 Stimmen
224
Ja, ich wusste, dass er alt war!
291
Nein, ich bin total überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de