Herzogin (39) Kate setzt seit jeher modische Maßstäbe. Unabhängig von der Jahreszeit zaubert sie zuverlässig das perfekte Outfit aus der royalen Garderobe – und ist damit zum Vorbild zahlloser Fashion-Fans geworden. Viele ihrer Looks sind innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Erst kürzlich stieß sie Herzogin Meghan vom britischen Mode-Thron. Im neuen Jahr knüpft Kate nun genau dort an, wo sie 2020 aufhörte und meistert ihren ersten Termin gewohnt stilsicher.

An der Seite von Prinz William (38) unterhielt sich die Herzogin von Cambridge per Videocall mit Menschen, die in der ersten Reihe gegen die derzeitige Gesundheitskrise ankämpfen. Zu diesem Anlass wählte Kate einen schicken grauen Blazer mit schwarzem Kragenelement, der aufmerksamen Beobachtern bekannt vorkommen dürfte. Schon im Oktober 2018 hatte sich die heute 39-Jährige für das stylishe Kleidungsstück entschieden, damals trug sie ihre Haare jedoch offen. Komplettiert wurde das Outfit dieses Mal von einem schlichten schwarzen Top.

Prinz William kam in seinem navyblauen Jackett nicht minder modisch daher. Der 38-Jährige betonte in den Gesprächen, dass er "wirklich besorgt" sei angesichts der Folgen, die das "hohe Maß an Traurigkeit, Traumata und Tod" auf die Menschen haben kann. William erinnerte sich dabei an die Auswirkungen seines eigenen Militärdiensts und hob die Bedeutsamkeit psychologischer Beratung hervor.

Herzogin Kate besucht das Schloss in Cardiff
Getty Images
Herzogin Kate besucht das Schloss in Cardiff
Prinz William und Herzogin Kate, Januar 2021
ActionPress
Prinz William und Herzogin Kate, Januar 2021
Prinz William und Herzogin Kate im Dezember 2020
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate im Dezember 2020
Findet ihr, Kate hat mit ihrem Look modisch voll ins Schwarze getroffen?201 Stimmen
189
Definitiv, sie sah wieder einmal klasse aus.
12
Na ja, ich mochte andere Looks lieber.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de