Ist Beef etwa schon vorprogrammiert? Seit Mittwoch ist die erste Folge der neuen Bachelor-Staffel auf TVNow abrufbar – in der kommenden Woche geht es auch endlich im Free-TV los. 22 liebessuchende Girls stürzen sich auf den neuen Rosenverteiler Niko Griesert (30) und buhlen um dessen Gunst. In der Vergangenheit hat der Kampf um die Aufmerksamkeit des Bachelors mehr als einmal zu waschechten Eskalationen in der Mädelsvilla geführt. Hat auch Kandidatin Stephie Stark (25) das Potenzial zur Oberzicke? Promiflash fragt nach.

"Ich muss nicht immer an vorderster Front stehen", erklärt die einstige Take Me Out-Kandidatin im Gespräch mit Promiflash, betont aber auch: "Allerdings halte ich mit meiner Meinung auch nicht hinter dem Berg. Wenn es mich betrifft, werde ich ganz klar meine Meinung vertreten." Na, das klingt doch ganz so, als könnte die Blondine noch mit der ein oder anderen Konkurrentin aneinandergeraten, oder?

Wenn es um den Schnittblumen-Kavalier geht, hat Stephie auch schon ein vermeintliches Erfolgsrezept gefunden. Sie habe zwar keine bestimmte Taktik, um Niko um den Finger zu wickeln, aber ein ganz klares Ziel: "Natürlich werde ich versuchen, so viel Zeit wie möglich mit ihm zu verbringen. Ich denke, in der Sendung ist es wichtig, die wenige Zeit, die man hat, gut zu nutzen."

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNow.

Niko Griesert, Bachelor 2021
TVNOW / René Lohse
Niko Griesert, Bachelor 2021
"Der Bachelor"-Kandidatin Stephie Stark
TVNow
"Der Bachelor"-Kandidatin Stephie Stark
Bachelor-Kandidatin Stephie Stark
Instagram / stephie_stark
Bachelor-Kandidatin Stephie Stark
Glaubt ihr, dass Stephie noch für Ärger sorgen könnte?96 Stimmen
79
Ja, das hab ich im Gefühl.
17
Quatsch! Die wirkt total ruhig und nett.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de