Zweieinhalb Jahre ist es mittlerweile her, dass Drake (34) mit "Scorpion" die Charts eroberte. Vorübergehend standen alle 25 Songs des Albums zeitgleich in den Billboard Hot 100, der Rapper brach Rekord um Rekord. Entsprechend sehnsüchtig fiebern die Fans des Kanadiers seither dessen sechstem Studioalbum entgegen. Wer das Warten zuletzt kaum noch aushalten konnte, muss jetzt allerdings ganz stark sein: Drake hat die Veröffentlichung von "Certified Lover Boy" verschoben – schon wieder.

Anfänglich war das Album für den vergangenen Sommer angekündigt worden, anschließend hatte der Rapper den derzeitigen Januar als Release-Monat auserkoren. In seiner Instagram-Story gibt er nun eine Erklärung für die erneute Verzögerung: "Ich hatte vor, mein Album diesen Monat zu veröffentlichen, aber zwischen Operation und Reha hat sich meine Energie auf den Genesungsprozess konzentriert." Drake hatte im Oktober von seiner Knieoperation berichtet.

Er fühle sich gesegnet, wieder auf den Beinen zu sein, sei guter Dinge und konzentriere sich darauf, das Album fertigzustellen. Noch in diesem Jahr wolle er es mit seinen Fans teilen. Wann genau, ließ Drake in seiner Nachricht jedoch offen.

Drake, Musiker
Getty Images
Drake, Musiker
Drake bei seiner The Boy Meets World Tour in Paris
ActionPress/LIONEL URMAN / BESTIMAGE
Drake bei seiner The Boy Meets World Tour in Paris
Drake, Musiker
Getty Images
Drake, Musiker
Freut ihr euch trotz der Verzögerung auf Drakes neues Album?20 Stimmen
16
Und wie, ich bin schon seit Monaten ganz aufgeregt.
4
Nein, das ist nicht so meine Musik.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de