Ups, dieser Seitenhieb von Cheyenne Ochsenknecht (20) hat gesessen! Jedes Jahr stellen sich bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten dem Abenteuer Dschungelcamp. Auch Natascha Ochsenknecht (56) war bereits Teil des Casts – 2018 hatte sich das einstige Model den siebten Platz in Down Under erkämpft. Könnte Cheyenne sich vorstellen, in die Dschungel-Fußstapfen ihrer Mutter zu treten? Was die bisherige Promi-Auswahl angeht, findet die 20-Jährige, ist auf jeden Fall noch Luft nach oben.

Tatsächlich ist die werdende Mutter von einer Teilnahme bei der beliebten Unterhaltungssendung grundsätzlich nicht abgeneigt. "Ich würde ins Dschungelcamp gehen, wenn da nicht so trashige Leute drin wären", erzählte sie in einem Instagram-Livestream. Autsch! "Trashige Leute? Die sind aber nicht alle trashig", entgegnete Cheyennes Freundin Alana. Prompt fiel der Beauty ihr Fauxpas auf und stellte sich schnell wieder mit ihrer Mutter gut: "Na ja – alle außer meine Mama."

Ob die Blondine schon einmal eine Anfrage von RTL bekommen hat, ist nicht bekannt. Cheyenne ist jedoch bekannt dafür, nur das zu machen, worauf sie wirklich Lust hat. So wollte sie bereits ProSieben jedes Jahr für Germany's next Topmodel verpflichten – und sie lehnte jedes Mal ab.

Natascha Ochsenknecht, TV-Persönlichkeit
Instagram / nataschaochsenknecht
Natascha Ochsenknecht, TV-Persönlichkeit
Cheyenne und ihre Mutter Natascha Ochsenknecht
Instagram / nataschaochsenknecht
Cheyenne und ihre Mutter Natascha Ochsenknecht
Cheyenne Ochsenknecht, TV-Bekanntheit
Instagram / cheyennesavannah
Cheyenne Ochsenknecht, TV-Bekanntheit
Würdet ihr Cheyenne gerne im Dschungelcamp sehen?188 Stimmen
53
Absolut, sie passt da megagut rein!
135
Nein, ich kann sie mir da gar nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de