Capital Bras (26) Fans haben allen Grund zur Freude! Im vergangenen Mai hatte der Rapper das erste Mal seine brisanten Neuigkeiten verkündet: Er brachte tatsächlich seine eigene Pizza auf den Markt – die "Gangstarella"-Pizza. Seine Fans rasteten komplett aus und stürzten sich auf die Tiefkühlregale. Jetzt machte der Wahlberliner erneut Schlagzeilen: Allerdings nicht wie gewöhnlich mit einem neuen Hit, sondern mit weiteren Geschmacksrichtungen seiner Pizza.

Wie sein Label Universal Music jetzt verkündete, entwickelte der 26-Jährige weitere Kreationen seines Fast-Food-Produkts. Schon bald wird es die Sorten Thunfisch und Sucuk in den Supermärkten geben. Damit erfüllt der Rapper seinen Fans endlich einen Wunsch – denn viele forderten eine Pizza, die halal ist. Das heißt, sie ist nach dem islamischen Glauben erlaubt. Capital Bra wolle so "den Mainstream weiter für Halal-Produkte öffnen". Die Kasse des Musikers wird also mit Sicherheit schon bald wieder klingeln!

Im Mai hatte der "Berlin lebt"-Interpret zum ersten Mal sein Produkt auf Social Media angekündigt. "Ich bin übertrieben glücklich. [...] Gebt euch die auf jeden Fall. Wir haben sehr, sehr lange dran gesessen. Da ist wirklich eine Menge Arbeit dahinter und ich freue mich, dass die jetzt endlich kommt", sagte er damals stolz. Seine Kollegen zeigten sich begeistert im Netz.

Capital Bra mit seiner Tiefkühlpizza
Instagram / capital_bra
Capital Bra mit seiner Tiefkühlpizza
Capital Bra im Oktober 2019 in Berlin
ActionPress
Capital Bra im Oktober 2019 in Berlin
Capital Bra beim Kiss Cup 2018
ActionPress / Wenzel, Georg
Capital Bra beim Kiss Cup 2018
Habt ihr die Pizza des Rapper schon einmal probiert?407 Stimmen
168
Ja klar. Das ist ein absolutes Muss!
239
Nein, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de