Alexander Hindersmann (32) ist ziemlich gefragt! Mit der großen Liebe hat es für den ehemaligen Bachelorette-Gewinner aber noch nicht geklappt. Nachdem seine Beziehung mit Nadine Klein (35) nach nur wenigen Monaten in die Brüche gegangen war, versuchte er sein Glück mit Wioleta Psiuk (29). Aber auch diese Liebe hielt nicht lange. Bei den Frauen ist der 32-Jährige aber offenbar trotz öffentlicher Schlammschlacht mit seiner Ex-Freundin sehr gefragt – Alex wurde jetzt als Samenspender angefragt!

Am vergangenen Donnerstag verriet der Blondschopf seinen Followern in seiner Instagram-Story: "Ich hatte eine Nachricht in meinem Postfach und zwar wurde ich gefragt, mit einem richtig langen Text und Bildern dazu, ob ich mein Erbgut in Form einer Samenspende weitergeben will." Für Alex würde ein solches Vorgehen, um sich fortzupflanzen, aber überhaupt nicht in Frage kommen, stellte er auf seinem Social-Media-Kanal direkt klar. "Dafür gibt es so viele Anlaufstellen, aber ich bin keine", betonte er abschließend.

Dass der Reality-TV-Teilnehmer aus Gammelby dennoch einen eigenen Kinderwunsch hegt, machte Alex mit einem Beitrag im vergangenen Jahr deutlich. Zu einem Foto von sich und seinem Neffen schrieb er: "Stolzer Onkel und irgendwann ein noch stolzerer Vater. Ich freue mich auf den Tag, an dem ich mein eigenes [Baby] in der Hand halten kann."

TV-Star Alexander Hindersmann
Instagram / alexander_hindersmann
TV-Star Alexander Hindersmann
Alexander Hindersmann im November 2020
Instagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann im November 2020
Alexander Hindersmann im Januar 2021
Instagram / alexander_hindersmann
Alexander Hindersmann im Januar 2021
Könnt ihr Alex' Reaktion verstehen?300 Stimmen
284
Ja, klar! Ich würde das auch nicht machen.
16
Nein, finde ich total unverständlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de