Sie scheint aus dem Strahlen gar nicht mehr herauszukommen! Nina Bott (43) ist seit einigen Tagen stolze Vierfach-Mutter. Ihr Sohnemann Lobo erblickte am 24. Januar das Licht der Welt und macht das Leben der Schauspielerin perfekt. Während die ehemalige GZSZ-Darstellerin ihre Fans während der Schwangerschaft im Netz fast täglich auf dem Laufenden hielt, gönnt sie sich gemeinsam mit ihrer Familie nun etwas Ruhe. Dennoch meldete sie sich jetzt kurz mit einem Update bei ihrer Community und verriet, wie dankbar sie für diese Zeit ist.

Wegen der aktuellen Gesundheitslage müssen Nina und ihr Baby aktuell auf Besucher verzichten – das ist zwar schade, hat aber auch seine Vorteile, wie die 42-Järige erklärte: Denn dank des Lockdowns habe sie jetzt Zeit, ihr Wochenbett in Ruhe zu genießen. "Wir machen hier immer noch ganz langsam, weil es geht, und dafür bin ich so dankbar! Das habe ich mir bisher noch nie gegönnt. Und ich kann euch sagen, es tut so gut. Das ist für mich echt Luxus pur", begann sie ihren Instagram-Beitrag und teilt dazu einige zuckersüße Mama-Sohn-Schnappschüsse.

Damit Nina die Kennenlernphase mit ihrem Knirps in vollen Zügen genießen kann, verwöhnt ihr Partner Benjamin Baarz (33), der aktuell eine Woche Urlaub hat, die frischgebackene Mutter mit allem, was man sich nur wünschen kann. Und nicht nur Benjamin umsorgt seine Gattin. "Die Oma ist hier bei uns für die erste Woche mit eingezogen, das hilft natürlich auch sehr. Ansonsten ist es hier echt ruhig. Statt seit dem ersten Tag Kuchen für all den Babybesuch zu backen, hab ich mich hier so richtig schön eingekuschelt", erzählte Nina weiter.

Nina Bott mit ihrem Sohn Lobo
Instagram / ninabott
Nina Bott mit ihrem Sohn Lobo
Nina Bott mit ihrem Baby
Instagram / ninabott
Nina Bott mit ihrem Baby
Nina Bott mit ihrem Freund Benjamin Baarz
Instagram / ninabott
Nina Bott mit ihrem Freund Benjamin Baarz
Freut ihr euch auf mehr Updates von Nina?194 Stimmen
133
Ja, und wie!
61
Och nö, muss nicht sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de