James Argent (33) kämpfte in der Vergangenheit aufgrund einer Essstörung immer wieder mit seinem Gewicht! Vor fünf Jahren erreichte der britische Reality-TV-Star nach einem harten Kampf seine Bestform und hatte sogar ein muskulöses Sixpack. Doch seit im vergangenen Frühjahr die Fitness-Studios, Schwimmhallen und sein Box-Club geschlossen sind, hat der Brite seine Fitness-Routine verloren und wieder mächtig an Gewicht zugelegt. Mittlerweile steht es deshalb so schlecht um seine Gesundheit, dass James nur noch einen Ausweg sieht: Eine Magen-OP.

The Sun erzählte der 33-Jährige nun: "Ärzte haben mir gesagt, dass ich krankhaft fettleibig bin und abnehmen muss. Aber ich habe eine Essstörung, also kann ich das nicht." James habe sogar schon seinen Manager darum bitten müssen, ihm die Schuhe anzuziehen, weil er das mit seinem riesigen Bauch allein nicht mehr geschafft habe. Doch der TV-Star will kämpfen: "Ich will nicht sterben. Eine OP ist der einzige Weg, wie ich Gewicht verlieren kann." Daher informiert sich der "The Only Way Is Essex"-Star nun, welcher Magenoperation er sich unterziehen soll. James erklärt, er könne sich entweder einen Bypass einsetzen lassen, der einen Teil des Magens abklemmt – oder er lasse sich einen Teil seines Magens entfernen.

Beide Operationen würden jeweils über 10.000 Euro kosten und James dabei helfen, die Menge an Lebensmitteln, die er zu sich nimmt, zu reduzieren. Er erklärte: "Ich habe meine Beratung in ein paar Wochen, um zu entscheiden, was ich tun werde." Für ihn sei die Sache sehr beängstigend. Er denke aber auch, dass der Schritt notwendig sei, um sein Gewicht langfristig zu halten.

James Argent, Reality-TV-Star
Instagram / real_arg
James Argent, Reality-TV-Star
James Argent, "The Only Way Is Essex"-Star
Instagram / real_arg
James Argent, "The Only Way Is Essex"-Star
James Argent im November 2020
Instagram / real_arg
James Argent im November 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de