Hat Take Me Out eine neue Liebe ins Leben gerufen? In der ersten Ausgabe des Gay-Specials, das von Ralf Schmitz (46) präsentiert wird, entschied sich Micha Osl für den Kandidaten Sascha Geisler. Der Lockenkopf hat eine Vorliebe für Anker und Micha kommt aus der Hafenstadt Hamburg. Im Promiflash-Interview verriet der attraktive Sportliebhaber nun, ob er und sein ausgewählter Buzzer-Boy wirklich ein Paar sind.

"Wir hatten ja noch unser Limo-Date und haben uns auch super verstanden, nur gefunkt hat es von meiner Seite aus nicht. Coronabedingt war es auch mit einem Treffen und der Entfernung schwierig", erklärte Micha im Gespräch mit Promiflash, wie es nach der Ausstrahlung mit ihm und dem Anker-Fan weiterging. Obwohl er sich nicht in Sascha verliebt hat, würde er ihn gerne wiedersehen. "Ich hoffe, dass es bald möglich ist", zeigte sich Micha offen für eine Freundschaft.

Sascha wäre auch nicht der einzige Buzzer-Boy gewesen, der Micha auf den ersten Blick gefallen hat. "Rein optisch am meisten gefallen haben mir auf den ersten Blick am besten Sascha, Tim und beide Kevins", verriet der Hundebesitzer. Ob er einen von ihnen nach der Sendung auch kennengelernt hat, verriet er nicht.

Micha Osl, "Take Me Out"-Kandidat
Instagram / micha.osl
Micha Osl, "Take Me Out"-Kandidat
Sascha, "Take Me Out"-Buzzer-Boy
Instagram / mc_zaza_95
Sascha, "Take Me Out"-Buzzer-Boy
Micha Osl
Instagram / micha.osl
Micha Osl
Hättet ihr gedacht, dass es zwischen den beiden nicht klappen wird?239 Stimmen
176
Ja, das dachte ich mir schon!
63
Nein, ich finde, sie hätten super zusammengepasst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de