So jung und so mutig! Seit einiger Zeit kursierten immer wieder Gerüchte über das Liebesleben des TikTok-Sternchens Jojo Siwa. Viele Fans fragten sich, auf welches Geschlecht die 17-Jährige eigentlich steht, nachdem sie ein T-Shirt mit der Aufschrift "Beste homosexuelle Cousine überhaupt" getragen hatte. Nun ist bekannt: Jojo ist bisexuell. Diese Offenbarung kam allerdings nicht bei all ihren Fans so gut an. Jetzt musste sich die Tänzerin einigen Kritikern stellen.

Nachdem sich Jojo vor einigen Tagen als bi geoutet hatte, häuften sich negative Kommentare unter ihren Social-Media-Beiträgen. Auf Instagram kommentierte eine junge Mutter ein Video der 17-Jährigen und äußerte, dass sie ihrer Tochter von nun an verbieten werde, sich weiterhin Beiträge von Jojo anzuschauen. Darauf antwortete die Social-Media-Bekanntheit mit einem einfachen "Okay". Wenn das mal nicht eine coole Reaktion ist! Sie steht selbstbewusst zu der Person, die sie ist!

Ihre Fans scheinen über die Hate-Nachrichten entsetzter zu sein als die 17-Jährige selbst. Sie verteidigen ihr Vorbild in der Kommentarspalte. "Wir brauchen einen Dislike-Button, denn hier gibt es viele unangebrachte Kommentare" oder "Wenn jemand Jojo angreift, werde ich sie verteidigen", sind nur einige der Kommentare unter einem ihrer neuesten Videos.

JoJo Siwa, TikTok-Star
Instagram / itsjojosiwa
JoJo Siwa, TikTok-Star
JoJo Siwa, Entertainerin und Tänzerin
Getty Images
JoJo Siwa, Entertainerin und Tänzerin
JoJo Siwa im Juni 2019 in Chicago
Getty Images
JoJo Siwa im Juni 2019 in Chicago


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de