Dass Megan Fox (34) und Machine Gun Kelly (30) über beide Ohren verliebt sind, steht wohl außer Frage. Dennoch waren einige Fans überrascht, als Ende Januar plötzlich Verlobungsgerüchte die Runde machten. Weil die Schauspielerin einen verdächtigen Ring trug, wurde spekuliert, dass schon bald die Hochzeitsglocken läuten werden. Das ist nicht der Fall, wie Megan kurz danach aufklärteihr Partner ist aber ganz und gar nicht abgeneigt von dieser Idee!

Ein Insider plaudert nun mit US Weekly über das Paar und seine Pläne. Während Richard Colson Baker, wie Machine Gun Kelly mit bürgerlichem Namen heißt, "sie sofort heiraten würde", geht seine Liebste den nächsten Beziehungsschritt lieber etwas langsamer an. "Megan hat es gerade nicht eilig, wieder zu heiraten", erklärt die Quelle weiter. Sie genieße das aktuelle Tempo und sei sehr zufrieden damit, wie es momentan läuft.

Dass die 34-Jährige noch nicht bereit ist für eine Ehe, ist nicht verwunderlich. Schließlich ist sie noch nicht mal offiziell von ihrem Ex Brian Austin Green (47) geschieden. Doch das Kapitel wird sich in den kommenden Wochen wahrscheinlich schließen. "Sie und Brian haben alles zum Thema Sorgerecht geklärt, also hofft Megan jetzt auf eine schnelle und unkomplizierte Scheidung", verriet ein Informant im Gespräch mit People.

Machine Gun Kelly und Megan Fox bei den AMAs 2020
Instagram / machinegunkelly
Machine Gun Kelly und Megan Fox bei den AMAs 2020
Megan Fox, Schauspielerin
Getty Images
Megan Fox, Schauspielerin
Megan Fox und Brian Austin Green, Schauspieler
Getty Images
Megan Fox und Brian Austin Green, Schauspieler
Was glaubt ihr – wird er ihr bald einen Antrag machen?255 Stimmen
170
Garantiert – das dauert nicht mehr lange.
85
Nein, das wäre jetzt echt noch unangebracht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de