Einmal die Hüllen fallen lassen, bitte! Modelmama Heidi Klum (47) sucht aktuell zum 16. Mal Germany's Next Topmodel. In der vergangenen ersten Folge mussten die Mädels direkt Vollgas geben und ihre erste Fashion Show laufen. Und es wird nicht entspannter für die Teilnehmerinnen – im Gegenteil. Heidi hatte bereits verraten, dass es in dieser Staffel einen Nackt-Walk geben wird. Und genau dazu hat die Ex-Teilnehmerin Gerda Lewis (28) eine klare Meinung.

Im Interview mit Promiflash betonte die Influencerin, dass sie diese Aufgabe nicht wirklich mag: "Ich persönlich bin kein Fan vom Nackt-Walk, da ich finde, dass es nicht so viel mit dem Modeln zutun hat", erklärte Gerda. Ihr sei allerdings auch bewusst, dass GNTM eine Unterhaltungsshow ist – die Zuschauer würden so etwas wohl sehen wollen. Die 28-Jährige sei aber sehr gespannt, wie die Mädels diese Herausforderung meistern werden. "Ich glaube, ich hätte schon ein Problem damit gehabt. Es ist natürlich eine komplett andere Situation als einfach nur ein Fotoshooting", stellte die Beauty klar. Sie habe viel Respekt vor den Kandidatinnen.

Zwei von ihnen wird die Beauty dabei wohl besonders die Daumen drücken, wenn sie dann noch dabei sind – schließlich ist Gerda mit Romina Palm (21) und Alex Mariah befreundet. "Ob die länger erhalten bleiben, wird man in Zukunft sehen. Ich verrate nichts", kommentierte Gerda lediglich und wollte sich keine weiteren Details über die Staffel entlocken lassen.

Gerda Lewis, Model
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, Model
Gerda Lewis, Influencerin
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, Influencerin
GNTM-Kandidatin Romina
Instagram / lifeofromi
GNTM-Kandidatin Romina
Stimmt ihr Gerda zu?670 Stimmen
642
Ja. Ich finde das auch eher unnötig.
28
Nicht unbedingt. Ich finde schon, dass es irgendwie dazugehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de