Für Anna-Maria Schimanski (21) ist das Abenteuer Germany's next Topmodel vorbei! Die Flensburgerin war die erste taube Kandidatin in der Geschichte der Castingshow. Doch Heidi Klum (47) sah bei ihr einfach nicht genügend Modelpotenzial und Gastjurorin Marina Hoermanseder fand, dass sie sich zu sehr über ihr Catwalk-Outfit beklagt hatte. Nichtsdestotrotz sorgte Marias Rauswurf bei den Fernsehzuschauern für großen Unmut: Im Netz hagelt es ordentlich Kritik...

Unter einem Instagram-Post des offiziellen GNTM-Accounts, der Marias Exit bekannt gibt, finden sich zahlreiche Kommentare – und die wenigsten davon sind positiv. "So unfair, wenn ich das mit den Anderen vergleiche" oder "Locker nur, weil es zu anstrengend war, mit einer Gehörlosen zu arbeiten", schimpfen die User. Vor allem, da die diesjährige Staffel für Diversität stehen soll und auch Frauen, die nicht der typischen Modelnorm entsprechen, eine Chance bekommen sollen, sind die Fans gar nicht amused über Heidis Entscheidung.

Auch unter den Promiflash-Lesern konnten nur wenige nachvollziehen, warum Maria raus ist. In einer Umfrage gaben 72,7 Prozent der 3.333 Teilnehmer (Stand: 12. Februar 2021, 9:15 Uhr) an, dass sie es total schade finden. Nur 27,3 Prozent konnten die Entscheidung nachvollziehen.

Heidi Klum im September 2020
Instagram / heidiklum
Heidi Klum im September 2020
Anna-Maria Schimanski, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / mariavschimanski
Anna-Maria Schimanski, GNTM-Kandidatin 2021
Anna-Maria Schimanski, GNTM-Girl 2021
Instagram / mariavschimanski
Anna-Maria Schimanski, GNTM-Girl 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de