Wie die Mutter, so die Tochter! Prinzessin Charlotte (5) wächst im Fokus der Öffentlichkeit auf. Durch ihre berühmten Eltern, Prinz William (38) und Herzogin Kate (39), steht das royale Girl bei öffentlichen Auftritten immer unter Beobachtung. Und besonders aufmerksame Fans haben erst kürzlich entdeckt, dass sich die kleine Prinzessin wohl einen Tick ihrer Mama Kate abgeschaut hat: Charlotte dreht genau wie Kate ihre Haare gern mit den Fingern ein!

Erst vor Kurzem haben Royal-Supporter eins und eins zusammengezählt: In einem aktuellen Video auf YouTube kann man die 39-Jährige nämlich dabei beobachten, wie sie ihren Pferdeschwanz locker um ihre Finger zwirbelt. Genau die gleiche Bewegung hatte Töchterchen Charlotte auch bei ihrer Einschulung 2019 gemacht. Der direkte Vergleich zeigt: Die Fünfjährige hat sich wohl ganz eindeutig diese Angewohnheit von ihrer Mama abgeschaut.

Doch nicht nur das Haare-Zwirbeln hat das Mutter-Tochter-Duo gemeinsam – auch die Liebe zur Natur verbindet die beiden sehr. Gegenüber der britischen OK! hatte eine Königshaus-Expertin verraten, dass Kate und Charlotte gern auf Beobachtungstouren im Garten gehen. Vor allem Spinnen haben es der Junior-Prinzessin angetan – so inspizieren die zwei gern die Spinnentiere in einer Becherlupe und lassen sie dann wieder frei.

Herzogin Kate im Februar 2021
YouTube / The Royal Family
Herzogin Kate im Februar 2021
Prinzessin Charlotte und Prinz George im September 2019
Getty Images
Prinzessin Charlotte und Prinz George im September 2019
Prinzessin Charlotte
Instagram / kensingtonroyal
Prinzessin Charlotte
Ist euch diese Angewohnheit auch schon aufgefallen?207 Stimmen
49
Ja, schon die ganze Zeit!
158
Nein, noch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de