Adeline Norberg ist am Boden zerstört. Am Samstag erreichte die Tochter von Michael Wendler (48) eine schreckliche Nachricht: Ihre Oma Christine Tiggemann ist tot. Die 73-Jährige soll in ihrer Wohnung in Dinslaken einen Herzinfarkt erlitten haben. Als sie dort aufgefunden wurde, kam jede Hilfe zu spät. Nachdem sich Michael und seine Frau Laura (20) bereits zu ihrem Verlust zu Wort meldeten, nimmt nun auch Adeline mit rührenden Worten Abschied.

In ihrer Instagram-Story schreibt Adeline: "Liebe Oma, mit traurigen Nachrichten bin ich heute aufgewacht. Du wirst immer in meinem Herzen sein und geliebt von denen, die dir am nächsten standen. Ich habe dich lieb. Ruhe in Frieden." Darüber hinaus spricht die 18-Jährige allen anderen Familienmitgliedern sowie den Freunden und Bekannten ihrer Großmutter ihr Beileid aus.

In welchem Verhältnis Adeline und ihre Oma Christine zuletzt zueinanderstanden, ist unklar. Immerhin hatte ihr Vater Michael Anfang 2020 den Kontakt zu seiner Mutter abgebrochen. Trotzdem war der Schlagersänger von Christines Tod zutiefst betroffen. "Ich habe dich immer geliebt, Mutterherz, und ich werde dich immer lieben", schrieb er auf Telegram.

Michael Wendlers Mutter Christine Tiggemann
DERNER/ ActionPress
Michael Wendlers Mutter Christine Tiggemann
Adeline Norberg im November 2020
Instagram / adelinenorbergofficial
Adeline Norberg im November 2020
Michael Wendler im Februar 2020 in Köln
ActionPress
Michael Wendler im Februar 2020 in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de