John Legend (42) beweist einmal mehr, dass in ihm ein waschechter Romantiker steckt! Der Sänger zählt zu Recht zu den weltweit erfolgreichsten Musikern: Er schafft es mit Songs wie "All of Me" oder "Wild" nämlich immer wieder, die Herzen seiner Fans zum Schmelzen zu bringen. Während Letztere seine Lieder derzeit nur digital genießen können, sieht das bei Johns Frau Chrissy Teigen (35) ganz anders aus: Die bekam nun zu Hause ein Livekonzert!

Der 42-Jährige ließ sich jetzt etwas ganz Besonderes einfallen: Er setzte sich ans Klavier und nahm sich beim Singen zahlreicher Kuschelhits auf. Mit dem digitalen Pre-Valentinstag-Konzert, das er auf Instagram teilte, unterhielt er aber nicht nur seine Fans – sondern auch Chrissy: Die gesellte sich zu ihrem Mann und verriet ganz nebenbei, was sie eigentlich von dem Fest der Liebe hält: "Ich habe daraus, ehrlich gesagt, nie eine große Sache gemacht." Sie finde es dennoch schön, die Liebe zu zelebrieren.

Ob Chrissy das Livekonzert wohl genossen hat? Nach seinem letzten Song dankte John seiner Frau dafür, ihm zugehört zu haben – sie antwortete darauf jedoch für sie typisch ironisch: "Na ja, das musste ich ja. Es war schließend mitten in unserem Wohnzimmer."

Chrissy Teigen und John Legend
Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend
Chrissy Teigen und John Legend mit ihren Kindern Luna und Miles
Instagram / johnlegend
Chrissy Teigen und John Legend mit ihren Kindern Luna und Miles
Chrissy Teigen und John Legend, 2019
Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend, 2019
Glaubt ihr, Chrissy hört John nach wie vor noch gerne beim Singen zu?74 Stimmen
69
Ganz bestimmt. Er hat schließlich eine wunderschöne Stimme!
5
Naja, ich kann mir vorstellen, dass es irgendwann langweilig wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de