Wird man Joelina Karabas (21) bald häufiger im Fernsehen sehen? Die Tochter von Mallorca-Auswanderin Daniela Büchner (42) wird seit 2015 in der Show Goodbye Deutschland von TV-Kameras in ihrem Alltag begleitet. Inzwischen ist die Stieftochter von Kultauswanderer Jens Büchner (✝49) auch als Influencerin auf Instagram aktiv. Das scheint der jungen Frau aber nicht mehr zu reichen: Joelina will nun auch im Reality-TV durchstarten!

Das verriet die 21-Jährige jetzt im Bild-Interview: "Meine Lieblingsformate sind Kampf der Realitystars, Promi Big Brother oder Promis unter Palmen. Aber auch bei Promi Shopping Queen würde ich gern mal über den Laufsteg huschen." Ganz auf eine Karriere im Rampenlicht will sich Joelina aber nicht verlassen. Sie sucht auch nach einer Ausbildungsstelle zur Kosmetikerin.

Dass das Leben in der Öffentlichkeit auch Schattenseiten hat, bekam Joelina schon am eigenen Leib zu spüren. Sie und ihre Familie haben seit Langem mit fiesen Hate-Kommentaren zu kämpfen. Davon lässt sich die Wahl-Mallorquinerin allerdings nicht unterkriegen: "Ich möchte als selbstbewusste Frau wahrgenommen werden, die sich auch gegen Body Shaming positioniert und gegen Internet-Hate stellt. [...] Wir haben gelernt, mit all diesen Kommentaren umzugehen."

Daniela Büchner mit ihren Töchtern, Mai 2020
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner mit ihren Töchtern, Mai 2020
Joelina Karabas, Daniela Büchners Tochter
Instagram / joelinakrbs
Joelina Karabas, Daniela Büchners Tochter
Daniela Büchner beim Abflug am Frankfurter Flughafen
Getty Images
Daniela Büchner beim Abflug am Frankfurter Flughafen
Würdet ihr Joelina in Zukunft gern in verschiedenen Reality-Formaten sehen?1949 Stimmen
130
Ja, sie würde das bestimmt richtig gut machen.
1819
Nein, das muss nicht unbedingt sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de