Wird Cameron Diaz (48) bald wieder vor der Kamera stehen? Die Schauspielerin arbeitete vor etwa sieben Jahren an ihrem letzten Filmprojekt. Seitdem sorgte sie eher mit ihrem Privatleben für Schlagzeilen. Denn 2015 heiratete sie den Musiker Benji Madden (41). Ganz still und heimlich erblickte dann ihre Tochter Raddix 2019 das Licht der Welt. Daher konzentrierte sie sich offenbar lieber auf das Mama-Dasein als auf ihre Karriere. Kann Cameron sich nun überhaupt vorstellen, wieder ins Showbiz zurückzukehren?

In der Radioshow Quarantined with Bruce gestand die Blondine nun, dass sie ihren Fokus auf eine andere Branche lege. Denn sie habe vergangenes Jahr eine Bio-Weinmarke namens Avaline lanciert, an der sie fleißig arbeite. Außerdem nehme die Schauspielerei sehr viel Zeit in Anspruch, die Cameron mittlerweile als Ehefrau und Mama einfach nicht hergeben wolle: "An einem Filmset zu sein und 14 bis 16 Stunden am Tag nicht bei meinem Kind zu sein. Das könnte ich nicht", gab sie zu Protokoll.

Jedoch schließe sie ein Comeback keinesfalls komplett aus. "Ich werde niemals nie sagen in meinem Leben. [...] Also werde ich noch mal einen Film drehen? Ich brenne nicht darauf, aber werde ich? Ich weiß es nicht", erklärte Cameron den Zuhörern deutlich amüsiert.

Benji Madden und Cameron Diaz
Instagram / benjaminmadden
Benji Madden und Cameron Diaz
Cameron Diaz, Schauspielerin
Getty Images
Cameron Diaz, Schauspielerin
Cameron Diaz, Schauspielerin
Getty Images
Cameron Diaz, Schauspielerin
Hättet ihr gedacht, dass Cameron erst mal keine Filme drehen will?200 Stimmen
177
Ja, sie hat mittlerweile andere Prioritäten im Leben!
23
Nee, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de