Chrissy Teigen (35) ist im Herzen dreifache Mutter. Vor wenigen Monaten hatten sie und ihr Mann John Legend (42) verkündet, dass nach Töchterchen Luna (4) und Söhnchen Miles (2) weiterer Nachwuchs unterwegs ist – ein Junge. Doch kurz nach der Verkündung erlitt die Beauty eine Fehlgeburt. Und besonders am vergangenen Wochenende wurde sie wieder schmerzlich an diesen Verlust erinnert: Denn eigentlich hätte sie den Kleinen mittlerweile in ihren Armen halten sollen.

Am vergangenen Samstag teilte Chrissy in ihrer Instagram-Story ein Foto, das ihr Handgelenk zeigt. Dort trägt sie unter anderem drei Armbänder mit den Namen ihrer Kinder: Miles, Luna und Jack – so hatte sie ihr ungeborenes Baby bereits in der Schwangerschaft genannt. Dazu schrieb sie: "Heute war dein errechneter Geburtstermin. Wir werden dich immer lieben." Demnach hätte ihr Sohn am 20. Februar das Licht der Welt erblicken sollen.

Um den schweren Schicksalsschlag zu verarbeiten, hat sich das Model professionelle Hilfe gesucht. "Chrissy durchläuft derzeit eine intensive Trauerberatung. Es wird eine lange und harte Reise für sie", erklärte ein Insider gegenüber Daily Mail. Sie wolle trotz allem stark bleiben – vor allem für ihre beiden Kinder, für die sie unglaublich dankbar sei.

Chrissy Teigen und John Legend mit ihren Kindern Luna und Miles
Instagram / johnlegend
Chrissy Teigen und John Legend mit ihren Kindern Luna und Miles
Chrissy Teigen im Februar 2021
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen im Februar 2021
Chrissy Teigen, Model
Getty Images
Chrissy Teigen, Model


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de